Wondershare Software

Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

WICHTIG: DIES IST EIN LIZENZVERTRAG, Kein VERKAUFSVERTRAG

Dieser Wondershare Software Endbenutzer-Lizenzvertrag (Vertrag oder Lizenz oder EULA) ist zwischen dem Endbenutzer (im Folgenden als Sie oder Lizenznehmer bezeichnet) und der Wondershare Technology Group Co., Ltd, Wondershare Software Co., Ltd und ihren Tochtergesellschaften Vbroadcast Limited, Wondershare Technology Co., Limited und anderen verbundenen Unternehmen (zusammen als Wondershare oder Lizenzgeber bezeichnet), dem Entwickler und Eigentümer des Programms und der Software (im Folgenden als lizenzierte Software oder Wondershare Software oder Software bezeichnet).

WICHTIG: DIE WONDERSHARE-DATENSCHUTZRICHTLINIE ERKLÄRT, WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN SAMMELN, BEHANDELN UND IHRE PRIVATSPHÄRE SCHÜTZEN, WENN SIE UNSERE SOFTWARE UND DIENSTLEISTUNGEN NUTZEN. DURCH DIE NUTZUNG UNSERER SOFTWARE UND DIENSTLEISTUNGEN ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WONDERSHARE DIESE DATEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE VERWENDEN KANN. SIE ERKLÄREN SICH AUCH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE AN DIE VON WONDERSHARE AUF SEINER WEBSITE VERÖFFENTLICHTE DATENSCHUTZRICHTLINIE ODER DEN DATENSCHUTZHINWEIS GEBUNDEN SIND. DURCH DOWNLOADEN, ZUGRIFF, INSTALLATION ODER NUTZUNG DER SOFTWARE, DOKUMENTATION, SAMMLUNGEN VON WONDERSHARE EFFECTS STORE (zusammenfassend "SOFTWARE" genannt) STIMMEN SIE AUCH DURCH DIE FOLGENDEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG EINVERSTANDEN ZU.

Bitte lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie die Software herunterladen oder installieren. Solche Klauseln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Artikel 3, 5, 14, 15, 16 und 19, sollten mit größter Aufmerksamkeit beachtet werden. Wenn Sie mit dieser ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG (EULA) nicht einverstanden sind oder Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an Wondershare. Jedes Installieren, Kopieren, Zugreifen oder Verwenden der lizenzierten Software durch Sie (der "Lizenznehmer") stellt eine Annahme und ein Versprechen dar, alle Bedingungen dieser EULA zu erfüllen.

BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN:

1. LIZENZIERTE SOFTWARE

Die "Lizenzierte Software" umfasst den gesamten Inhalt der Dateien, Disketten, CD-ROMs, DVDs oder anderer Medien, für die diese EULA bereitgestellt wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Computerinformationen oder Software von Dritten, die der Lizenzgeber für die Aufnahme in die Lizenzierte Software lizenziert hat; schriftliche Materialien oder Dateien, die sich auf die Lizenzierte Software beziehen ("Dokumentation"); Schriftarten; modifizierte Versionen, Updates, Ergänzungen und Kopien der Lizenzierten Software, falls vorhanden.

2. ERTEILUNG DER LIZENZ

Vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrags und Ihrer Zahlung der Lizenzgebühr gewährt Ihnen (einer Einzelperson) hiermit das beschränkte, widerrufliche, persönliche, nicht exklusive und nicht übertragbare Recht, die Software auf einem Gerät ausschließlich für Ihre persönliche, private und nicht kommerzielle Nutzung herunterzuladen, zu installieren und zu aktivieren, sofern in diesem Vertrag oder einer zusätzlichen EULA nichts anderes vorgesehen ist. Die Weitergabe der Software an andere oder die Erlaubnis, den Inhalt dieser Software anzuzeigen, verstößt gegen die Lizenz. Sie dürfen die Software nicht über ein Netzwerk zur Verfügung stellen oder die Software in irgendeiner Weise mehreren Benutzern zur Verfügung stellen, es sei denn, Sie haben im Voraus eine Mehrbenutzerlizenz von Wondershare erworben. Wondershare behält sich alle Rechte vor, die Ihnen in diesem Vertrag nicht ausdrücklich gewährt werden.

Hinsichtlich der Software "Filmora" gibt es zwei Arten von Lizenzen, Filmora Einzelpers Plan, die nur für die individuelle Nutzung bestimmt sind, und Filmora Business Plan, die sowohl für die individuelle Nutzung als auch für die Nutzung durch Geschäftseinheiten bestimmt sind. Weitere Informationen finden Sie in den ADDITIANL EULA TERMS (FILMORA).

3. LIZENZBESCHRÄNKUNGEN

  1. 3.1 Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software oder Dokumente weder ganz noch teilweise ändern, anpassen, übersetzen, unterlizenzieren, vermieten, verleasen oder verleihen und stimmt zu, dies auch nicht zu tun, und
  2. 3.2Der Lizenznehmer darf nicht und erklärt sich damit einverstanden, keine abgeleiteten Werke von der gesamten oder einem Teil der Lizenzierten Software oder der Dokumente zu erstellen oder es anderen zu ermöglichen, diese zu erstellen; und der Lizenznehmer darf den Quellcode der Lizenzierten Software nicht zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren oder anderweitig versuchen, den Quellcode der Lizenzierten Software zu ermitteln; und
  3. 3.3 Der Lizenznehmer darf und erklärt sich damit einverstanden, eine frühere Version der lizenzierten Software nicht zu verwenden oder es anderen zu ermöglichen, eine frühere Version der lizenzierten Software zu verwenden, nachdem er einen Medienersatz oder eine aktualisierte Version als Ersatz für eine frühere Version erhalten hat (in diesem Fall muss der Lizenznehmer die frühere Version vernichten); und
  4. 3.4 Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software nicht im Betrieb von Unternehmen, Flugzeugen, Schiffen, Nuklearanlagen, lebenserhaltenden Maschinen, Kommunikationssystemen oder anderen Geräten, bei denen ein Ausfall der Software zu Verletzungen, Tod oder Umweltschäden führen könnte, verwenden und erklärt sich damit einverstanden, diese nicht zu verwenden oder es anderen zu ermöglichen; und
  5. 3.5 Der Lizenznehmer darf nicht und erklärt sich damit einverstanden, die Urheberrechts- oder Markenhinweise des Lizenzgebers oder die Urheberrechts- und Markenhinweise Dritter, die der Lizenzgeber in die lizenzierte Software oder Dokumentation aufgenommen hat, nicht zu entfernen oder anderen zu ermöglichen, diese zu entfernen oder zu verdecken; und
  6. 3.6 Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software nicht verwenden und stimmt zu, die lizenzierte Software nicht zu verwenden oder es anderen zu ermöglichen, um Anwendungen für Dritte als Teil einer Vereinbarung über das Facility Management, Timesharing, einen Serviceanbieter oder ein Servicebüro zu hosten; und
  7. 3.7 Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software nicht ohne vorherige Zustimmung des Lizenzgebers auf anderen Geräten installieren, nachdem die lizenzierte Software auf einem Gerät installiert wurde.
  8. 3.8 Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software nicht in einer Weise verwenden, die illegal oder nicht durch diese EULA genehmigt ist, und erklärt sich damit einverstanden, dass er es anderen nicht ermöglicht, die lizenzierte Software in irgendeiner Weise zu verwenden;

4. INSTALLATION

Der Lizenznehmer darf nur eine Kopie der lizenzierten Software auf einem einzigen Gerät installieren. Der Lizenznehmer muss der Hauptbenutzer des Geräts sein, auf dem die Lizenzierte Software installiert ist. Dieser Vertrag gilt für alle Installationen der Lizenzierten Software. Die Installation der Lizenzierten Software auf zwei oder mehr Geräten ist verboten. Der Lizenznehmer kann mehrere Lizenzen erwerben und installieren, wenn der Lizenznehmer die Software auf zwei oder mehr Geräten installieren möchte. Der Lizenznehmer ist allein verantwortlich für alle Kosten, die bei der Installation und Nutzung der Lizenzierten Software durch den Lizenznehmer entstehen.

5. SOFTWARE-VERBESSERUNGSPROGRAMM

Wondershare verpflichtet sich, jederzeit zum Schutz Ihrer Privatsphäre beizutragen, sofern in dieser Vereinbarung nichts anderes vorgesehen ist. Diese Erklärung erklärt den anonymen Datenerfassungsprozess und die Nutzungspraktiken für das Software-Verbesserungsprogramm von Wondershare.

Um die Software, ihre Funktionen und die Erfahrung der Benutzer bereitzustellen und zu verbessern, werden wir automatisch Informationen über die Art und Weise, wie die verschiedenen Module und Funktionalitäten der Wondershare-Software verwendet werden, sammeln, verarbeiten und nutzen. Die Informationen werden auch anonym zum Zweck der statistischen Analyse der Software-Nutzung gesammelt.

Wir werden solche Informationen nur dazu verwenden, um den Endbenutzern die bestmögliche Softwareerfahrung zu bieten. Die gesammelten Daten werden nicht offengelegt, geteilt, verkauft, gehandelt oder an Dritte zu Marketingzwecken vermietet. Für Benutzer, die diesen Service nicht aktivieren möchten, können Sie sich während des Installationsprozesses im Menü der erweiterten Optionen abmelden.

6. AKTIVIERUNG

Die lizenzierte Software enthält technische Maßnahmen, die ihre unlizenzierte oder illegale Nutzung verhindern sollen. Die lizenzierte Software kann Durchsetzungstechnologie enthalten, die die Fähigkeit des Lizenznehmers, die lizenzierte Software auf einer Maschine zu installieren und zu deinstallieren, auf eine begrenzte Anzahl von Malen, für eine begrenzte Anzahl von Geräten und für einen bestimmten Zeitraum, der in der erworbenen Lizenz festgelegt ist, beschränkt. Die lizenzierte Software kann eine Aktivierung während der Installation und in der Dokumentation erfordern. Wenn eines oder mehrere dieser anwendbaren Aktivierungsverfahren nicht befolgt wird, darf die lizenzierte Software nur für eine begrenzte Zeitspanne betrieben werden. Wenn eine Aktivierung erforderlich ist, der Lizenznehmer die Aktivierung jedoch nicht innerhalb des in der Dokumentation angegebenen oder während der Installation erläuterten begrenzten Zeitraums abschließt, wird die lizenzierte Software nicht mehr funktionieren, bis die Aktivierung abgeschlossen ist, und bis dahin wird die Funktionalität wieder hergestellt sein. Wenn der Lizenznehmer Probleme mit dem Aktivierungsprozess hat, kann er sich an den Kundendienst des Lizenzgebers wenden, um Unterstützung zu erhalten.

7. TESTVERSION

Der Lizenznehmer kann eine kostenlose Testversion der lizenzierten Software für einen begrenzten Zeitraum erhalten (die "Evaluierungskopie"). Bestimmte Merkmale und/oder Funktionen der lizenzierten Software können in der Testversion gesperrt oder nicht verfügbar sein. Um alle Funktionen und Merkmale der Lizenzierten Software nutzen zu können, muss der Lizenznehmer einen gültigen Lizenzaktivierungsschlüssel erwerben. Von dem Moment an, in dem der Lizenznehmer die Lizenzierte Software mit einem gültigen Lizenzschlüssel aktiviert, wird die Testversion nicht mehr als Evaluierungskopie betrachtet und alle Bedingungen dieses Vertrags gelten in vollem Umfang.

8. BEDINGUNGEN

Es gibt verschiedene Arten von Lizenzen, die der Lizenznehmer erwerben kann. Wenn sich der Lizenznehmer für den Erwerb einer Lizenz auf Lebenszeit entscheidet, dürfen Sie diese bis zur Beendigung verwenden. Wenn Sie eine Lizenz für einen bestimmten Zeitraum erwerben, können Sie sie nur während dieses Zeitraums verwenden. Sie können die Lizenz jederzeit beenden, indem Sie die Software zusammen mit allen Kopien davon vernichten. Die Lizenz wird automatisch gekündigt oder verliert anderweitig ihre Gültigkeit, wenn Sie eine oder mehrere Bestimmungen oder Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einhalten. Sie sind verpflichtet, die Software zusammen mit allen Kopien davon unmittelbar nach Beendigung der Lizenz zu vernichten und nicht mehr zu verwenden.

9. LIZENZÜBERTRAGUNG

Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software oder die durch diese EULA gewährte Lizenz ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Lizenzgebers nicht vermieten, verleasen, verleihen, verkaufen, abtreten, unterlizenzieren, weitergeben oder übertragen.

10. SOFTWARE UPDATES

Der Lizenzgeber kann dem Lizenznehmer von Zeit zu Zeit während der Laufzeit dieses Vertrags kostenlos Software-Updates und/oder Inhalts-Updates zur Verfügung stellen. Der Lizenzgeber kann nach eigenem Ermessen entscheiden, ob der Lizenznehmer Software-Updates und/oder Inhalts-Updates kostenlos erhalten kann oder ob der Lizenznehmer für die Updates bezahlen muss. Für die Zwecke dieses Vertrages bedeutet "Aktualisierung" eine neue Version der lizenzierten Software, die technische Modifikationen, aktualisierte Informationen, geänderte Funktionalität oder andere Änderungen enthält, die vom Lizenzgeber beabsichtigt sind, um einen Aspekt der lizenzierten Software zu verbessern oder um einen Aspekt der lizenzierten Software hinzuzufügen, zu löschen oder anderweitig zu verändern. "Inhaltsaktualisierung" bedeutet eine Aktualisierung des von der lizenzierten Software verwendeten Inhalts, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden muss. Wenn es sich bei der lizenzierten Software um ein Update einer früheren Version handelt, muss der Lizenznehmer eine gültige Lizenz für die frühere Version besitzen. Jede Aktualisierung, die der Lizenzgeber dem Lizenznehmer zur Verfügung stellt, erfolgt auf der Grundlage eines Lizenztausches, so dass der Lizenznehmer als Voraussetzung für den Erhalt einer Aktualisierung zustimmt, dass der Lizenznehmer alle Rechte des Lizenznehmers zur Nutzung einer früheren Version der lizenzierten Software beendet. Der Lizenznehmer darf die vorherige Version jedoch nur weiter verwenden, um den Übergang zur aktualisierten Version zu erleichtern. Sobald ein Update veröffentlicht wurde, kann der Lizenzgeber den Service oder Support für frühere Versionen einstellen, ohne den Lizenznehmer davon in Kenntnis zu setzen. Software-Aktualisierungen und/oder Inhalts-Aktualisierungen können über die lizenzierte Software oder auf den Webseiten des Lizenzgebers zur Verfügung gestellt werden. Diese Lizenz erlaubt es dem Lizenznehmer nicht, ein Software-Upgrade und/oder eine neue lizenzierte Software-Version zu erhalten und zu verwenden. Die lizenzierte Software kann Inhaltsaktualisierungen erfordern, um effektiv zu arbeiten. Der Lizenzgeber kann neue Funktionen, Musikstücke, Elemente, Bilder, Videos hinzufügen oder ursprüngliche Funktionen, Musikstücke, Elemente, Bilder und Videos in der Aktualisierungssoftware oder der Upgrade-Software löschen.

11. GEISTIGES EIGENTUM

Die lizenzierte Software und alle autorisierten Kopien, die der Lizenznehmer anfertigt, sind das geistige Eigentum des Lizenzgebers und von Dritten, deren geistiges Eigentum an den Lizenzgeber lizenziert wurde, und sind dessen Eigentum. Die Struktur, Organisation und der Code der lizenzierten Software sind wertvolle Geschäftsgeheimnisse und vertrauliche Informationen des Lizenzgebers und solcher Dritten. "Die lizenzierte Software ist gesetzlich geschützt, insbesondere durch die Urheberrechtsgesetze der Volksrepublik China und der Vereinigten Staaten und anderer Länder sowie durch internationale Vertragsbestimmungen. Sofern nicht ausdrücklich in dieser EULA vorgesehen, werden dem Lizenznehmer keine geistigen Eigentumsrechte an der lizenzierten Software gewährt. Der Lizenznehmer darf ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Lizenzgebers keine öffentliche Erklärung über die Lizenzierte Software oder den Lizenzgeber abgeben oder veröffentlichen.

Der Lizenznehmer kann auf der Grundlage des offenen Schnittstellenprotokolls der lizenzierten Software Plug-ins entwickeln und sie in der lizenzierten Software auf der Grundlage der individuellen legitimen needs,but verwenden. Der Lizenznehmer muss zunächst die ausdrückliche und vorherige schriftliche Genehmigung des Lizenzgebers einholen. Wenn der Lizenznehmer die vorgenannte Genehmigung nicht erhält, trägt allein der Lizenznehmer die gesamte rechtliche Verantwortung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Verlust oder die Beschädigung von Dritten.

12. SUPPORT

Der Lizenzgeber ist durch diese EULA nicht verpflichtet, dem Lizenznehmer technische Unterstützungsleistungen in Bezug auf die lizenzierte Software zu erbringen; der Lizenznehmer kann jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr zusätzliche Unterstützungsleistungen anfordern oder kostenlosen E-Mail-Support erhalten, wie er vom Lizenzgeber von Zeit zu Zeit während der Laufzeit dieser EULA angeboten wird. Der E-Mail-Support umfasst technische Unterstützung mit Geschäftspriorität für die Installation und Fehlerbehebung sowie die Abdeckung von Upgrade- und Wartungsarbeiten.

13. BEENDIGUNG DURCH WONDERSHARE

Vorbehaltlich der in Artikel 8 festgelegten Bedingungen ist Wondershare berechtigt, diese EULA nach schriftlicher Benachrichtigung des Lizenznehmers in den folgenden Fällen sofort zu kündigen: wenn der Lizenznehmer eine wesentliche Verletzung einer seiner Verpflichtungen aus dieser EULA begeht, die nicht behoben werden kann, oder wenn der Lizenznehmer eine wesentliche Verletzung einer seiner Verpflichtungen aus dieser EULA begeht, die nicht innerhalb von fünfzehn (15) Kalendertagen nach Erhalt einer Mitteilung von Wondershare behoben wird. Die Kündigung dieser EULA berührt nicht die Rechte, Verpflichtungen oder Verbindlichkeiten einer der beiden Parteien, die vor der Kündigung entstanden sind oder die nach der Kündigung weiterhin wirksam sein sollen.

14. KEINE GARANTIE AUF LIZENZIERTE SOFTWARE

DIE LIZENZIERTE SOFTWARE WIRD DEM LIZENZNEHMER "WIE BESEHEN" ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. DER LIZENZGEBER UND DIE LIEFERANTEN, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, VERTRETER UND MITARBEITER DES LIZENZGEBERS GEBEN KEINE GARANTIE FÜR DIE NUTZUNG ODER LEISTUNG DER SOFTWARE. DER LIZENZGEBER UND DIE MIT DEM LIZENZGEBER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN GEBEN KEINE GARANTIEN, BEDINGUNGEN, ZUSICHERUNGEN ODER BEDINGUNGEN (AUSDRÜCKLICH ODER IMPLIZIT, OB DURCH GESETZ, GEWOHNHEITSRECHT, GEWOHNHEIT, NUTZUNG ODER ANDERWEITIG) BEZÜGLICH IRGENDEINER ANGELEGENHEIT AB, EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, DER MARKTGÄNGIGKEIT, INTEGRATION, ZUFRIEDENSTELLENDER QUALITÄT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, AUSSER UND IN DEM UMFANG, DASS EINE GARANTIE DURCH DAS GELTENDE RECHT IM GERICHTSBEZIRK DES LIZENZNEHMERS NICHT AUSGESCHLOSSEN ODER BESCHRÄNKT WERDEN KANN.

EINIGE FUNKTIONEN DER LIZENZIERTEN SOFTWARE (IM FOLGENDEN ALS "EINGESCHRÄNKTE FUNKTIONEN" BEZEICHNET) WERDEN NUR DURCH DIE VERWENDUNG DER PLUG-INS VON DRITTANBIETERN UNTERSTÜTZT, DIE AUF IHREM GERÄT INSTALLIERT WURDEN. SIE STIMMEN ZU, DASS SIE UND NICHT DER LIZENZGEBER DIE PLUG-INS VON DRITTANBIETERN VERWENDEN. SIE DÜRFEN DIE EINGESCHRÄNKTEN FUNKTIONEN DER LIZENZIERTEN SOFTWARE NICHT VERWENDEN, ES SEI DENN, SIE HABEN DIE ENTSPRECHENDE BERECHTIGUNG ZUR VERWENDUNG DER PLUG-INS VON DRITTANBIETERN. DARÜBER HINAUS TRAGEN SIE ALLEIN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE NUTZUNG DER PLUG-INS VON DRITTANBIETERN.

SIE ERKENNEN AUSDRÜCKLICH AN UND STIMMEN ZU, DASS DIE NUTZUNG DER WONDERSHARE-SOFTWARE, SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG, AUF IHR ALLEINIGES RISIKO ERFOLGT UND DAS GESAMTE RISIKO HINSICHTLICH ZUFRIEDENSTELLENDER QUALITÄT, LEISTUNG UND GENAUIGKEIT BEI IHNEN LIEGT. KEINE MÜNDLICHEN ODER SCHRIFTLICHEN INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE VON WONDERSHARE ODER EINEM AUTORISIERTEN VERTRETER SCHAFFEN EINE GARANTIE.

DIE SOFTWARE KANN "OPEN SOURCE"-MATERIALIEN ENTHALTEN (Z.B. SOFTWARE, DIE OPEN SOURCE, COPYLEFT, GNU GENERAL PUBLIC LICENSE, LIBRARY GENERAL PUBLIC LICENSE, LESS GENERAL PUBLIC LICENSE, MOZILLA LICENSE, BERKELEY SOFTWARE DISTRIBUTION LICENSE, OPEN SOURCE INITIATIVE LICENSE, MIT, APACHE ODER PUBLIC DOMAIN LICENSES ODER ÄHNLICHE LIZENZEN UNTERLIEGT). WONDERSHARE GIBT KEINE GARANTIEN IN BEZUG AUF DIE IN DER SOFTWARE ENTHALTENEN OPEN-SOURCE-MATERIALIEN. ES GELTEN DIE BESTIMMUNGEN DIESER EULA ZUR HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG.

15. BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG

DER LIZENZGEBER ODER DIE MIT DEM LIZENZGEBER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, SEINE MITARBEITER, VERTRETER SIND UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTBAR FÜR SCHÄDEN, ANSPRÜCHE ODER KOSTEN JEGLICHER ART ODER FÜR FOLGE-, INDIREKTE, SPEZIELLE, STRAFBEWEHRTE ODER BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER FÜR ENTGANGENE GEWINNE ODER ERSPARNISSE, SELBST WENN EIN VERTRETER DES LIZENZGEBERS ODER EINES DER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN DES LIZENZGEBERS ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER VERLUSTE, SCHÄDEN, ANSPRÜCHE ODER KOSTEN ODER FÜR ANSPRÜCHE DRITTER INFORMIERT WURDE. DIESE BESCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE GELTEN IN DEM UMFANG, DER DURCH DAS ANWENDBARE RECHT IN DER GERICHTSBARKEIT DES LIZENZNEHMERS ZULÄSSIG IST. DIE GESAMTHAFTUNG DES LIZENZGEBERS UND DER MIT DEM LIZENZGEBER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, SEINER MITARBEITER, VERTRETER UNTER ODER IN VERBINDUNG MIT DIESER EULA IST AUF DIE GEBÜHREN BESCHRÄNKT, DIE DER LIZENZNEHMER FÜR DIE LIZENZIERTE SOFTWARE BEZAHLT HAT, FALLS VORHANDEN.

WENN DIE SOFTWARE GEGENSTAND EINER ANGEDROHTEN, POTENTIELLEN ODER TATSÄCHLICHEN KLAGE WEGEN VERLETZUNG DER RECHTE EINES ANDEREN IST, FÜR DIE WONDERSHARE HAFTBAR GEMACHT WERDEN KANN, WIRD DER LIZENZNEHMER NACH ERHALT DER SCHRIFTLICHEN MITTEILUNG DES UNTERNEHMENS (AUCH PER E-MAIL) UNVERZÜGLICH UND IN ANGEMESSENER WEISE VERSUCHEN, DIE NUTZUNG EINZUSTELLEN UND DIE SOFTWARE ZU LÖSCHEN; WONDERSHARE KANN DEM LIZENZNEHMER KOSTENLOS EINEN ERSATZ ODER EINE AKTUALISIERTE ODER MODIFIZIERTE SOFTWARE ZUR VERFÜGUNG STELLEN. IN DIESEM FALL ÜBERNIMMT WONDERSHARE KEINE WEITEREN VERPFLICHTUNGEN IHNEN GEGENÜBER.

16. ENTSCHÄDIGUNGSZAHLUNG

DER LIZENZNEHMER WIRD DEN LIZENZGEBER VON ALLEN ANSPRÜCHEN, VERLUSTEN, HAFTUNGEN, SCHÄDEN, BUßGELDERN, STRAFEN, KOSTEN UND AUSGABEN (EINSCHLIEßLICH ANWALTSGEBÜHREN) FREISTELLEN UND SCHADLOS HALTEN, DIE SICH AUS DER ILLEGALEN ODER UNSACHGEMÄßEN NUTZUNG DER LIZENZIERTEN SOFTWARE DURCH DRITTE ERGEBEN ODER DAMIT IN ZUSAMMENHANG STEHEN. DIE VERPFLICHTUNGEN DES LIZENZNEHMERS GEMÄß DIESEM ABSCHNITT BESTEHEN AUCH NACH ABLAUF ODER BEENDIGUNG DIESER VEREINBARUNG FORT.

17. ENDBENUTZERGENERIERTER INHALT

Die lizenzierte Software ermöglicht dem Lizenznehmer die Eingabe von Inhalten, die auf dem Gerät gespeichert werden, auf dem die lizenzierte Software installiert ist (solche Inhalte werden hier als "Endbenutzer-generierte Inhalte" bezeichnet). Der Lizenznehmer ist allein verantwortlich für die Nutzung, Speicherung und Weitergabe des vom Endbenutzer generierten Inhalts durch den Lizenznehmer. Der Lizenznehmer darf den endbenutzergenerierten Inhalt nur verantwortungsbewusst und in einer Weise verwenden, die mit der Ausübung eines guten Urteils vereinbar ist. Die Lizenzierte Software kann dem Lizenznehmer erlauben, Inhalte einzugeben, zu kopieren und zu bearbeiten, die nicht-öffentliche persönliche Informationen von anderen Personen als dem Lizenznehmer darstellen; der Lizenznehmer darf solche Informationen nicht ohne die ausdrückliche Zustimmung der Personen, auf die sie sich beziehen, verwenden, speichern oder offenlegen. Wenn der Lizenznehmer Schwierigkeiten hat zu entscheiden, ob die beabsichtigte Nutzung des Lizenznehmers angemessen ist, ob der Lizenznehmer eine schriftliche Genehmigung benötigt oder ob andere rechtliche Fragen zu berücksichtigen sind, empfiehlt der Lizenzgeber dem Lizenznehmer dringend, einen kompetenten Rechtsbeistand zu suchen. Der Lizenzgeber wird den Lizenznehmer bei dieser Entscheidung nicht unterstützen, noch kann der Lizenzgeber dem Lizenznehmer Rechtsberatung bezüglich der Rechte an geistigem Eigentum oder der Datenschutzgesetze geben.

Der Lizenznehmer darf nur endbenutzergenerierte Inhalte verwenden, die dem Lizenznehmer gehören und die Rechte anderer darin nicht verletzen. Der Lizenzgeber wird den gesamten Inhalt nicht bearbeiten oder überwachen; der Lizenznehmer übernimmt daher die ausschließliche Verantwortung für die Überwachung dieses Inhalts. Der Lizenznehmer darf die lizenzierte Software nicht in Verbindung mit Inhalten verwenden, die illegal, obszön, unanständig, verleumderisch sind, zum Rassen- oder ethnischen Hass aufstacheln oder die Rechte anderer verletzen oder auf andere Weise anstößig sind.

Der Lizenznehmer ist dafür verantwortlich, die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte des Lizenznehmers unabhängig zu überprüfen (z.B. alle technischen Illustrationen oder Diagramme für Betriebsanleitungen, Teilekataloge, Schaltpläne, Schreibdiagramme, Montageanleitungen, Wartungshandbücher, Architekturpräsentationen oder andere Materialien, die Sie mit unserer Software erstellen und/oder modifizieren).

Wenn der Lizenznehmer oder der Anwalt des Lizenznehmers feststellt, dass der Lizenznehmer gesetzlich verpflichtet ist, eine schriftliche Genehmigung für die Nutzung von Teilen des vom Endbenutzer erzeugten Inhalts einzuholen, muss der Lizenznehmer die Erlaubnis für die Vervielfältigung, den Weitervertrieb oder die Änderung des Inhalts vom entsprechenden Eigentümer des betreffenden Materials (wie in der lizenzierten Software angegeben) einholen. Wenn andererseits der Lizenznehmer oder der Anwalt des Lizenznehmers entscheidet, dass es zulässig ist, fortzufahren und endbenutzergenerierte Inhalte aus der lizenzierten Software aufzunehmen, bittet der Lizenzgeber den Lizenznehmer, die Marke(n) des Lizenzgebers korrekt zu benennen, wenn er auf die lizenzierte Software in dem Hinweis oder dem Urheberrechtsteil des Papiers, Projekts oder Produkts des Lizenznehmers verweist. Der Lizenznehmer wird den Lizenzgeber und die Lieferanten des Lizenzgebers von allen Ansprüchen, Schäden, Anwaltsgebühren, Kosten und Klagen freistellen, die sich aus der Nutzung oder dem Vertrieb des gesamten Inhalts des Lizenznehmers und seiner Nutzung der lizenzierten Software ergeben oder daraus resultieren.

18. EXPORTBESCHRÄNKUNGEN

Sie dürfen die lizenzierte Software nicht verwenden oder anderweitig in Länder oder Gebiete exportieren oder reexportieren, die von den Vereinten Nationen oder den USA sanktioniert wurden. Durch die Verwendung der lizenzierten Software erklären und garantieren Sie, dass Sie sich nicht in einem dieser Länder befinden.

19. WERBERECHTE DES LIZENZNEHMERS

Während der Laufzeit dieser EULA gewährt der Lizenznehmer dem Lizenzgeber das Recht, den Lizenznehmer als Kunden in das Werbematerial der Software aufzunehmen.

Der Lizenznehmer kann dem Lizenzgeber dieses Recht verweigern, indem er einen schriftlichen Antrag per E-Mail an support@wondershare.com stellt und den Ausschluss von Software-Werbematerial beantragt. Die Bestätigung einer solchen Verweigerung (per Antwort-E-Mail) muss vor dem Kauf erfolgen, damit dieser Ausschluss wirksam wird.

Sollte der Lizenznehmer aufgrund früherer Käufe, bei denen der Lizenznehmer keinen Ausschluss von Produktwerbematerial beantragt hat, in Produktwerbematerial enthalten sein oder bereits enthalten sein, kann der Lizenznehmer jederzeit schriftlich per E-Mail an support@wondershare.com beantragen, dass Wondershare den Namen des Lizenznehmers und andere Informationen aus dem Produktwerbematerial entfernt. Nach Erhalt einer solchen Anfrage wird Wondershare innerhalb von 30 Tagen jeden Hinweis auf den Lizenznehmer aus dem Werbematerial entfernen und keinen weiteren Hinweis auf den Lizenznehmer geben.

20. GELTENDES RECHT UND STREITBEILEGUNG

Dieser Vertrag unterliegt den Gesetzen der Volksrepublik China, ohne dass die Kollision mit dem Recht der Volksrepublik China wirksam wird. Jegliche Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, werden vom Shenzhen Court of International Arbitration gemäß seinen wirksamen Regeln beigelegt, soweit sie nicht durch örtliches Recht in Ihrer Gerichtsbarkeit verboten sind.

MIT DER INSTALLATION DER SOFTWARE BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DIE VORSTEHENDEN AUSFÜHRUNGEN GELESEN UND VERSTANDEN HABEN UND DASS SIE MIT DEN BEDINGUNGEN EINVERSTANDEN SIND. SIE STIMMEN AUCH ZU, DASS DIESE VEREINBARUNG DIE VOLLSTÄNDIGE UND AUSSCHLIEßLICHE ERKLÄRUNG DER VEREINBARUNG ZWISCHEN DEN PARTEIEN IST UND ALLE VORGESCHLAGENEN ODER FRÜHEREN VEREINBARUNGEN, MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH, SOWIE ALLE ANDEREN MITTEILUNGEN ZWISCHEN DEN PARTEIEN BEZÜGLICH DER HIER BESCHRIEBENEN LIZENZ ERSETZT.


ZUSÄTZLICHE EULA-BEDINGUNGEN (FILMORA)

Diese zusätzliche EULA gilt für Filmora (im Folgenden Filmora oder Software genannt). Diese zusätzliche EULA gilt nicht für andere Wondershare Softwareprodukte, sofern nicht anders von Wondershare vorgesehen.

WICHTIG: Diese zusätzliche EULA ist Teil des "Wondershare Software END USER LICENSE AGREEMENT". Durch die Installation der Software erklärt sich der Endbenutzer (im Folgenden als Sie oder der Endbenutzer oder Lizenznehmer bezeichnet) damit einverstanden, an diese zusätzliche EULA sowie an alle Bedingungen der "Wondershare Software ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG" gebunden zu sein.

1. WELCHE ARTEN VON LIZENZEN BIETEN WIR AN?

Lizenz für Einzelpersonen: Vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt Wondershare Ihnen (einer Einzelperson) hiermit das beschränkte, widerrufliche, persönliche, nicht exklusive und nicht übertragbare Recht, die Software auf einem Gerät für Ihren eigenen Gebrauch herunterzuladen, zu installieren und zu aktivieren. Alle in Filmora eingebauten Musikstücke und Toneffekte dürfen jedoch nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit Ausnahme der in Filmora eingebauten Musiktitel und Toneffekte dürfen alle anderen eingebauten Medien, eingebauten Titel, eingebauten Übergänge, eingebauten Effekte und eingebauten Elemente für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Wenn Sie einen individuellen Plan erworben haben und Filmora für kommerzielle Zwecke nutzen möchten, müssen Sie in Ihrer Videobeschreibung "Video is made by Filmora" angeben. Wenn Sie in Ihrem Video nicht "Video is made by Filmora" angeben möchten, können Sie stattdessen einen Filmora-Businessplan kaufen.

Lizenz für Wirtschaftseinheit: Wondershare hat einen Geschäftsplan für Geschäftseinheiten eingeführt. Vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrages gewährt Ihnen (Wirtschaftseinheit) hiermit das beschränkte, widerrufliche, nicht exklusive und nicht übertragbare Recht, die Software auf einem Gerät für Ihren eigenen Gebrauch herunterzuladen, zu installieren und zu aktivieren. Auch wenn Sie einen Geschäftsplan erworben haben, dürfen Sie die in Filmora eingebauten Musikstücke und Toneffekte, die nur für den individuellen Gebrauch bestimmt sind, nicht verwenden. Mit Ausnahme der in Filmora eingebauten Musikstücke und Toneffekte dürfen alle anderen eingebauten Medien, eingebauten Titel, eingebauten Übergänge, eingebauten Effekte und eingebauten Elemente, Elemente, für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

2. VERWENDUNG VON MUSIKSTÜCKEN UND SOUNDEFFEKTEN

Alle in Filmora eingebauten Musikstücke und Toneffekte dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Wondershare kann nach eigenem Ermessen die Liste der Musikstücke von Zeit zu Zeit aktualisieren, wobei neue Musikstücke hinzugefügt und die Musikstücke gelöscht werden können.

3. NUTZUNGSBESCHRÄNKUNG

  1. Der Lizenznehmer darf die Software oder die Dokumentation weder ganz noch teilweise ändern, anpassen, übersetzen, unterlizenzieren, vermieten, verleasen, verteilen oder verleihen und stimmt zu, dies auch nicht zu ermöglichen; und
  2. Der Lizenznehmer darf nicht und stimmt zu, dass andere keine abgeleiteten Werke von der gesamten Software oder der Dokumentation oder Teilen davon erstellen oder es anderen ermöglichen; und
  3. Der Lizenznehmer darf die Software nicht zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren oder anderweitig versuchen, den Quellcode der Software zu ermitteln; und
  4. Der Lizenznehmer darf und erklärt sich damit einverstanden, die Urheberrechts- oder Markenhinweise des Lizenzgebers oder die Urheberrechts- und Markenhinweise Dritter, die der Lizenzgeber in die Software oder Dokumentation aufgenommen hat, nicht zu entfernen oder anderen zu ermöglichen, diese zu entfernen oder zu verdecken; und
  5. Der Lizenznehmer darf und stimmt zu, die Software nicht zu nutzen oder anderen zu ermöglichen, die Software zu nutzen, um Anwendungen für Dritte als Teil einer Vereinbarung über das Facility Management, Timesharing, einen Dienstleister oder ein Dienstleistungsbüro zu hosten; und
  6. Keine Verwendung von eigenständigen Dateien. Sie dürfen die in Filmora eingebauten Effekte nicht in einer Weise verwenden, die es anderen erlaubt, die Effekte als eigenständige Datei (d.h. nur die Effektdatei selbst) herunterzuladen, zu extrahieren oder weiterzugeben.
  7. Keine elektronischen Vorlagen. Sie dürfen die Effekte nicht in elektronischen oder digitalen Vorlagen verwenden, die für den Wiederverkauf oder eine andere Verteilung bestimmt sind (z.B. Website-Vorlagen, Visitenkartenvorlagen, elektronische Grußkartenvorlagen, Vorlagen für die Gestaltung von Broschüren).
  8. Der Lizenznehmer darf keine anderen Musikstücke, Elemente, Bilder, Videos, die nicht von Wondershare zur Verfügung gestellt werden, innerhalb von Filmora verwenden, es sei denn, Sie haben eine Lizenz oder Erlaubnis oder eine ordnungsgemäße Autorisierung zur Verwendung dieser Stücke; und
  9. Wondershare behält sich alle Rechte vor, die Ihnen in diesem Vertrag nicht ausdrücklich gewährt werden.

4. URHEBERRECHT

Die Software und alle autorisierten Kopien, die der Lizenznehmer anfertigt, sind das geistige Eigentum des Lizenzgebers und von Dritten, deren geistiges Eigentum an den Lizenzgeber lizenziert wurde, und sind dessen Eigentum. Die Struktur, Organisation und der Code der Software sind die wertvollen Geschäftsgeheimnisse und vertraulichen Informationen des Lizenzgebers und solcher Dritten. Die Software ist gesetzlich geschützt, insbesondere durch die Urheberrechtsgesetze Chinas und der Vereinigten Staaten und anderer Länder sowie durch internationale Vertragsbestimmungen. Sofern nicht ausdrücklich in dieser EULA vorgesehen, werden dem Lizenznehmer keine geistigen Eigentumsrechte an der Software gewährt. Der Lizenznehmer darf ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Lizenzgebers keine öffentliche Erklärung über die Software oder den Lizenzgeber abgeben oder veröffentlichen.

5. CD-COVER

Die Vervielfältigung und Verbreitung von Software (nur Evaluationskopie) auf verschiedenen Cover-CDs, die von den angeschlossenen Zeitschriften veröffentlicht werden, ist erlaubt. Allerdings muss eine Kopie der Zeitschrift mit CD an Wondershare geschickt werden.

6. BEDINGUNGEN

Es gibt verschiedene Arten von Lizenzen, die der Lizenznehmer erwerben kann. Wenn der Lizenznehmer sich für den Erwerb einer lebenslangen Lizenz entscheidet, dürfen Sie diese bis zur Beendigung verwenden. Wenn Sie eine Lizenz für einen bestimmten Zeitraum erwerben, können Sie sie nur während dieses Zeitraums verwenden. Sie können die Lizenz jederzeit beenden, indem Sie die Software zusammen mit allen Kopien davon vernichten. Die Lizenz wird automatisch gekündigt oder verliert anderweitig ihre Gültigkeit, wenn Sie eine oder mehrere Bestimmungen oder Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einhalten. Sie sind verpflichtet, die Software zusammen mit allen Kopien davon unmittelbar nach Beendigung der Lizenz zu vernichten und nicht mehr zu verwenden.

7. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

DER LIZENZGEBER ODER DIE MIT DEM LIZENZGEBER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, SEINE MITARBEITER, VERTRETER SIND UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTBAR FÜR SCHÄDEN, ANSPRÜCHE ODER KOSTEN JEGLICHER ART ODER FÜR FOLGE-, INDIREKTE, SPEZIELLE, STRAFBEWEHRTE ODER BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER FÜR ENTGANGENE GEWINNE ODER ERSPARNISSE, SELBST WENN EIN VERTRETER DES LIZENZGEBERS ODER EINES DER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN DES LIZENZGEBERS ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER VERLUSTE, SCHÄDEN, ANSPRÜCHE ODER KOSTEN ODER FÜR ANSPRÜCHE DRITTER INFORMIERT WURDE. DIESE BESCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE GELTEN IN DEM UMFANG, DER DURCH DAS ANWENDBARE RECHT IN DER GERICHTSBARKEIT DES LIZENZNEHMERS ZULÄSSIG IST. DIE GESAMTHAFTUNG DES LIZENZGEBERS UND DER MIT DEM LIZENZGEBER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, SEINER MITARBEITER, VERTRETER UNTER ODER IN VERBINDUNG MIT DIESER EULA IST AUF DIE GEBÜHREN BESCHRÄNKT, DIE DER LIZENZNEHMER GEGEBENENFALLS FÜR DIE SOFTWARE BEZAHLT HAT.

WENN DIE SOFTWARE GEGENSTAND EINER ANGEDROHTEN, POTENZIELLEN ODER TATSÄCHLICHEN KLAGE WEGEN VERLETZUNG DER RECHTE EINES ANDEREN IST, FÜR DIE WONDERSHARE HAFTBAR GEMACHT WERDEN KANN, WIRD DER LIZENZNEHMER NACH ERHALT DER SCHRIFTLICHEN MITTEILUNG DES UNTERNEHMENS (AUCH PER E-MAIL) UNVERZÜGLICH UND IN ANGEMESSENER WEISE VERSUCHEN, DIE NUTZUNG DER SOFTWARE EINZUSTELLEN, WONDERSHARE KANN DEM LIZENZNEHMER KOSTENLOS EINEN ERSATZ ODER EINE AKTUALISIERTE ODER GEÄNDERTE SOFTWARE ZUR VERFÜGUNG STELLEN. IN DIESEM FALL ÜBERNIMMT WONDERSHARE KEINE WEITEREN VERPFLICHTUNGEN IHNEN GEGENÜBER.

Sollte es einen Konflikt zwischen diesen zusätzlichen EULA-Bedingungen und dem "Wondershare Software END USER LICENSE AGREEMENT" geben, hat diese zusätzliche EULA Vorrang.


ZUSÄTZLICHE EULA-BEDINGUNGEN (DR.FONE, MOBILETRANS, RECOVERIT)

Diese zusätzlichen EULA-Bedingungen gelten für Dr.fone, MobileTrans, und Recoverit (zusammenfassend als Software bezeichnet). Diese zusätzliche EULA gilt nicht für andere Wondershare Softwareprodukte, sofern nicht anders von Wondershare vorgesehen.

WICHTIG: Diese zusätzlichen EULA-Bedingungen sind Teil des "Wondershare Software END USER LICENSE AGREEMENT". Durch die Installation der Software erklärt sich der Endbenutzer (im Folgenden als Sie oder der Endbenutzer bezeichnet) damit einverstanden, an diese zusätzlichen EULA-Bedingungen gebunden zu sein, zusammen mit allen Bedingungen der "Wondershare Software ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG".

1. LIZENZERTEILUNG

Diese EULA gewährt Ihnen die folgenden Rechte in Bezug auf die SOFTWARE:
Wondershare gewährt Ihnen hiermit eine widerrufliche, persönliche, nicht-exklusive und nicht übertragbare Lizenz zur Installation und Aktivierung der Software auf nur einem Gerät (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Computer, Handy, Tablet-PC usw.) für Ihren persönlichen und nicht-kommerziellen Gebrauch, es sei denn, Sie haben eine kommerzielle oder geschäftliche Lizenz erworben. Sie dürfen die Software nicht in einem Netzwerk zur Verfügung stellen oder die Software in irgendeiner Weise mehreren Benutzern zur Verfügung stellen, es sei denn, Sie haben zuvor mindestens eine Business- oder Mehrbenutzerlizenz von Wondershare erworben. Bei einer Geschäftslizenz müssen Sie die Software mehreren Benutzern entsprechend der Anzahl der Stücke, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufs gewählt haben, zur Verfügung stellen.

Wondershare hat das Recht, in der Produktbeschreibung zum Zeitpunkt des Kaufs eine andere Einschränkung bezüglich der Anzahl der Geräte, auf denen die Software installiert werden kann, festzulegen.

2. NUTZUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Testlizenz hat weniger Funktionen als die persönliche Lizenz und die Geschäftslizenz und kann nur für einen bestimmten Zeitraum verwendet werden. Nach diesem Zeitraum müssen Sie eine persönliche Lizenz oder eine Geschäftslizenz erwerben, wenn Sie sie weiterhin verwenden möchten. Wenn Sie eine persönliche Lizenz erworben haben, dürfen Sie diese Software nicht zu kommerziellen oder finanziellen Zwecken nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erbringung technischer oder beratender Dienstleistungen.

Wenn Sie ein Dienstanbieter oder Managed Service Provider ("MSP") sind, der Software- und Systemverwaltungsdienste anbietet, müssen Sie eine Geschäftslizenz anstelle einer persönlichen Lizenz erwerben. Und Sie dürfen, vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieser EULA, die Software bei der Ausführung der oben genannten Dienstleistungen verwenden. Der Einsatz zum Zweck der gleichzeitigen Betreuung mehrerer Kunden pro Softwarelizenz ist nur mit einer kommerziellen Lizenz gestattet. MSP dürfen ihren Kunden nicht erlauben, direkt auf die Software zuzugreifen und/oder sie zu nutzen, weder über eine gehostete Softwarelösung noch über eine gehostete oder geleaste Hardwarelösung.

Wenn Sie einen Vertrag mit einem Dritten abschließen, um Dienstleistungen wie Netzwerkmanagement, Überwachung, Implementierung, Beratung oder andere Outsourcing-Dienstleistungen für Sie (der "Berater") zu erbringen, darf der Berater die von Ihnen lizenzierte Software ausschließlich zu Ihrem Nutzen bei der Erfüllung dieses Vertrags verwenden, vorausgesetzt jedoch, dass Sie sicherstellen, dass der Berater die Software in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieses EULA verwendet. Ungeachtet des Vorstehenden ist der Berater gemäß Ihrer Lizenz nicht berechtigt, die Software für seinen eigenen internen Geschäftsgebrauch zu verwenden.

3. SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

Wondershare respektiert und schützt Ihre Privatsphäre und wird Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, verkaufen, verwenden oder offenlegen, es sei denn, Sie haben eine schriftliche Zustimmung nach den entsprechenden Gesetzen und Vorschriften.

Unter den folgenden Bedingungen wird Wondershare Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage Ihres Willens oder der Gesetze offenlegen. Sie sind für die daraus resultierenden Probleme verantwortlich.

Holen Sie Ihre vorherige Genehmigung ein;
Enthüllen Sie Ihre persönlichen Informationen, um die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen anzubieten;
Gemäß den einschlägigen Gesetzen, Vorschriften oder Anforderungen der zuständigen Regierungsbehörden;
Um die gesetzlichen Rechte und Interessen von Wondershare zu schützen;
Sie verstoßen gegen die Bestimmungen des EULA;

4. LIZENZDAUER

Der Erwerb einer Lizenz gibt dem Endbenutzer das Recht, die Software für einen bestimmten Zeitraum oder auf Lebenszeit zu nutzen, der durch den von Ihnen gewählten Lizenzzeitraum bestimmt wird.

5. URHEBERRECHT

Alle Titel und Urheberrechte an der SOFTWARE (einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Bilder, Fotos, Animationen, Videos, Audio, Musik und Text, die in die SOFTWARE integriert sind), den begleitenden gedruckten Materialien und allen Kopien der SOFTWARE sind Eigentum von Wondershare oder seinen Lieferanten. Die SOFTWARE ist durch Urheberrechtsgesetze und internationale Vertragsbestimmungen geschützt. Daher müssen Sie die SOFTWARE wie jedes andere urheberrechtlich geschützte Material behandeln und dürfen keine Eigentumshinweise, Etiketten oder Marken von der Software entfernen oder verbergen.

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

WONDERSHARE LEHNT JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG AB, EINSCHLIEßLICH JEGLICHER IMPLIZITEN GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. SIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS SIE DIE SOFTWARE VOR JEDER LIVE-, ÖFFENTLICHEN ODER PRODUKTIONSNUTZUNG IN VOLLEM UMFANG TESTEN KONNTEN, SO DASS SIE DIE VOLLE VERANTWORTUNG FÜR DIE AUSWAHL UND NUTZUNG DER SOFTWARE ÜBERNEHMEN, UND DASS SIE BEI UNSACHGEMÄßER ODER ENTGEGEN DEN ANWEISUNGEN ERFOLGENDER NUTZUNG DER SOFTWARE SCHÄDEN AN IHREM COMPUTER, MOBILTELEFON, TABLET-COMPUTER, ANDEREN EINRICHTUNGEN UND DEM SYSTEM DER EINRICHTUNG VERURSACHEN KÖNNEN. DAS GESAMTE RISIKO HINSICHTLICH DER QUALITÄT UND LEISTUNG DER SOFTWARE VON IHNEN GETRAGEN WIRD. DIESER GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS STELLT EINEN WESENTLICHEN TEIL DER VEREINBARUNG DAR. In einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss einer stillschweigenden Garantie nicht zulässig, so dass dieser Haftungsausschluss möglicherweise nicht auf Sie zutrifft und Sie möglicherweise andere gesetzliche Rechte haben, die je nach Rechtsordnung variieren.

7. VERSCHIEDENES

WONDERSHARE ERLAUBT ES IHNEN NICHT, UNSERE SOFTWARE ZU VERWENDEN, UM ETWAS ZU TUN, DAS GEGEN DAS ÖRTLICHE GESETZ VERSTÖßT ODER DIE RECHTE ODER DAS GEISTIGE EIGENTUM EINER PARTEI VERLETZT. WENN SIE UNSERE SOFTWARE VERWENDEN, UM DIE ILLEGALE AKTIVITÄT DURCHZUFÜHREN ODER DIE RECHTE ANDERER ZU VERLETZEN, LIEGT DAS ERGEBNIS IN IHRER EIGENEN VERANTWORTUNG. WENN SIE MIT DIESEM PUNKT NICHT EINVERSTANDEN SIND, INSTALLIEREN UND/ODER VERWENDEN SIE DIE SOFTWARE BITTE NICHT.

Jugendliche dürfen die von Wondershare angebotenen Dienste nicht nutzen, um den Inhalt von illegalen, obszönen, pornografischen und anderen Verstößen gegen die öffentliche Ordnung und Moral zu durchsuchen.

Soweit es das Gesetz zulässt, liegt die endgültige Auslegung in unserem Ermessen. Sollten Sie Fragen zu dieser EULA haben oder aus irgendeinem Grund mit Wondershare in Kontakt treten wollen, schreiben Sie uns bitte.

Falls es einen Widerspruch zwischen diesen zusätzlichen EULA-Bedingungen und der "Wondershare Software ENDBENUTZER BEDINGUNGEN" gibt, haben diese zusätzlichen EULA-Bedingungen Vorrang.

Zusätzliche Bestimmungen für Wondershare Drive

1. Einverständnis

Die Dienste werden unter der Voraussetzung angeboten, dass Sie die hierin enthaltenen Bedingungen und alle anderen Betriebsbestimmungen, Richtlinien (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Datenschutzrichtlinien von Wondershare) und Verfahren akzeptieren, die von Zeit zu Zeit von Wondershare im Zusammenhang mit den Diensten, der Client-Software und den Webseiten ("Dienste") veröffentlicht werden und die durch Bezugnahme hierin aufgenommen werden.  Indem Sie auf die Dienste zugreifen, sich dafür anmelden und/oder sie in irgendeiner Weise nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen einverstanden.  Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Dienste nicht nutzen.  "Sie" und "Benutzer" haben die gleiche Bedeutung, "Wondershare" und "wir" haben die gleiche Bedeutung.  

2. Änderungen der Bedingungen

Wir können von Zeit zu Zeit nach unserem alleinigen und uneingeschränkten Ermessen Änderungen an den Bedingungen und/oder unseren anderen Betriebsbestimmungen, Richtlinien und/oder Verfahren vornehmen. Wir werden Sie über alle Änderungen der Bedingungen informieren, indem wir die aktualisierten Bedingungen auf der Webseite von Wondershare und/oder den Diensten veröffentlichen.  Alle Änderungen an unseren Betriebsvorschriften, Richtlinien und/oder Verfahren werden hierin aufgenommen.  Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Bedingungen regelmäßig zu überprüfen und sich über alle Änderungen zu informieren. Die jeweils aktuelle Version der Bedingungen ersetzt alle früheren Versionen.  Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach der Veröffentlichung solcher Änderungen Ihre Zustimmung zu diesen überarbeiteten Bedingungen und Betriebsregeln, Richtlinien und/oder Verfahren (je nach Fall) darstellt.

3. Definitionen

"Wondershare Drive" oder "Dienste" bezeichnet unsere Dienste, Client-Software und Webseiten. 

"System" bezieht sich auf die Softwaresysteme und -programme, die Kommunikations- und Netzwerkeinrichtungen sowie die Hardware und Ausrüstung, die von Wondershare oder seinen Vertretern verwendet werden, um die Dienste über das Internet zur Verfügung zu stellen.

4. Erteilung der Lizenz

4.1. Durch die Nutzung der Dienste und vorbehaltlich Ihrer Einhaltung der Bedingungen und Ihrer Zahlung der Abonnement- oder Lizenzgebühr: (i) gewährt Wondershare Ihnen ein beschränktes, nicht ausschließliches, nicht übertragbares, widerrufliches Recht, die Dienste zu nutzen und/oder auf sie zuzugreifen; und (ii) erklären Sie sich damit einverstanden, Inhalte, Software, Produkte und/oder Dienste, die Sie von und/oder über die Dienste erhalten haben, ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung von Wondershare nicht zu vervielfältigen, zu verbreiten, davon abgeleitete Arbeiten zu erstellen, öffentlich auszustellen, öffentlich vorzuführen, zu lizenzieren, zu verkaufen und/oder weiterzuverkaufen. 

4.2. Unsere Dienste sind durch die geltenden Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums geschützt, einschließlich des chinesischen Urheberrechts, des Urheberrechts der Vereinigten Staaten und internationaler Verträge. Wondershare behält sich alle Rechte vor, die Ihnen in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich gewährt werden. 

5. Umfang der Nutzung

5.1. Nutzung der Dienste.  Wondershare behält sich das Recht vor, nach eigenem und freiem Ermessen den Zugang zu und/oder die Nutzung der Dienste jederzeit und aus beliebigen Gründen zu verweigern.  Obwohl wir uns in angemessener Weise bemühen, die Dienste zugänglich zu halten, können die Dienste von Zeit zu Zeit nicht verfügbar sein. Sie sind allein dafür verantwortlich, dass Ihr Zugang zu den Diensten und/oder deren Nutzung in Übereinstimmung mit allen für Sie geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften erfolgt, und das Recht auf Zugang zu den Diensten und/oder deren Nutzung wird widerrufen, wenn Ihr Zugang zu den Diensten und/oder deren Nutzung verboten ist. Außerdem werden die Dienste nur für Ihre Nutzung und nicht für die Nutzung und/oder den Nutzen Dritter angeboten.

5.2. Erstellung eines Kontos.  Um sich anzumelden, auf die Dienste zuzugreifen und/oder sie zu nutzen, müssen Sie ein Konto (ein "Konto") erstellen.  Sie erklären sich damit einverstanden, dass Wondershare Ihnen und/oder Dritten gegenüber nicht für eine Aussetzung und/oder Beendigung Ihres Kontos und/oder eine Verweigerung des Zugangs zu und/oder der Nutzung der Dienste (oder eines Teils davon) haftet.  Sie müssen genaue und vollständige Angaben machen und Ihre Kontoinformationen auf dem neuesten Stand halten. Sie sind allein dafür verantwortlich, die Sicherheit Ihres Kontos aufrechtzuerhalten, und Sie sind in vollem Umfang für alle Aktivitäten verantwortlich, die unter Ihrem Konto stattfinden, sowie für alle anderen Handlungen, die in Verbindung mit Ihrem Konto vorgenommen werden. Ihr Konto ist nicht übertragbar und darf nicht verkauft, kombiniert und/oder anderweitig mit einer anderen Person geteilt werden.  Wenn Sie gegen die Bedingungen verstoßen, können wir Ihr Konto sofort kündigen.

5.3 Sie müssen alle Verfahren und Anweisungen befolgen, die wir während Ihrer Nutzung unserer Dienste auf unseren Webseiten veröffentlichen.

6. Nutzungseinschränkungen und Verantwortlichkeiten des Kunden

Die Bereitstellung der Dienste durch Wondershare setzt voraus, dass der Kunde die folgenden Punkte anerkennt und ihnen zustimmt: 

a. Zwischen Wondershare und dem Kunden hat der Kunde die ausschließliche Kontrolle über und die Verantwortung für Ihre Dateien, Inhalte, Nachrichten, Kontakte, etc. ("Ihre Informationen") Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stellen Sie uns Ihre Informationen zur Verfügung. Diese Bedingungen geben uns keine Rechte an Ihren Informationen, außer den begrenzten Rechten, die es uns ermöglichen, die Dienste anzubieten.

b. Wir benötigen Ihre Erlaubnis, um Ihre Informationen zu hosten, zu sichern und sie weiterzugeben, wenn Sie uns darum bitten. Unsere Dienste bieten Ihnen außerdem Funktionen wie gemeinsame Nutzung, Suche, Vorschaubilder, Dokumentenvorschau, einfache Sortierung und Organisation sowie Personalisierung, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Um diese und andere Funktionen bereitzustellen, greift Wondershare Drive auf Ihre Informationen zu, speichert und scannt sie. Sie geben uns die Erlaubnis, diese Dinge zu tun, und diese Erlaubnis gilt auch für unsere Partner und vertrauenswürdige Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten;

c. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er allein für die Richtigkeit und Angemessenheit der Anweisungen verantwortlich ist, die er und seine Mitarbeiter Wondershare in Bezug auf die Dienste erteilen, einschließlich und ohne Einschränkung der Anweisungen, die der zugewiesene Kontoverwalter (falls zutreffend) über sein Konto erteilt.

7. Zahlung

Wondershare bietet mehrere Arten von Abonnements an, die Sie erwerben können. Sie können die Informationsseiten für Abonnements von Wondershare einsehen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Die Informationswebseiten sind ebenfalls ein wirksamer Teil dieser Bedingungen.

8. Benutzerinhalt

8.1. Die Dienste können es Ihnen ermöglichen, Dateien, Inhalte, Nachrichten, Kontakte, etc. ("Ihre Informationen") an das System zu übermitteln, hochzuladen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen (zusammenfassend als "Hochladen" bezeichnet).

8.2. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie unter keinen Umständen Benutzerinhalte übermitteln, die: 

(i) ungesetzlich sind und/oder ungesetzliche Aktivitäten fördern;

(ii) eine Person oder Gruppe diffamieren, belästigen, missbrauchen, bedrohen oder zu Gewalt anstiften;

(iii) pornografisch, diskriminierend und/oder anderweitig eine Person und/oder Gruppe aufgrund von Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Alter und/oder Behinderung schikanieren und/oder einschüchtern;

(iv) Spam sind, maschinell oder nach dem Zufallsprinzip generiert werden, unerlaubte oder unaufgeforderte Werbung, Kettenbriefe, jede andere Form von unerlaubter Aufforderung und/oder jede Form von Lotterie und/oder Glücksspiel darstellen;

(v) Viren, Würmer, Malware, Trojanische Pferde und/oder andere Inhalte enthalten und/oder installieren, die dazu bestimmt sind, das Funktionieren von Software, Hardware und/oder Telekommunikationsgeräten zu stören, zu beschädigen und/oder einzuschränken und/oder Daten und/oder andere Informationen Dritter zu beschädigen und/oder sich unbefugt Zugang zu diesen zu verschaffen;

(vi) ein Eigentumsrecht einer Partei verletzen, einschließlich Patent-, Marken-, Geschäftsgeheimnis-, Urheber-, Veröffentlichungsrecht und/oder andere Rechte;

(vii) die Privatsphäre einer dritten Partei verletzen.

8.3. Wondershare verpflichtet sich nicht, Benutzerinhalte und/oder das Verhalten von Benutzern von Benutzerinhalten und/oder den Diensten zu überprüfen, zu bearbeiten, zu zensieren und/oder anderweitig zu filtern und/oder zu kontrollieren. Wir behalten uns das Recht vor (sind aber nicht dazu verpflichtet), Benutzerinhalte zu überprüfen und nach eigenem Ermessen zu untersuchen und/oder geeignete Maßnahmen gegen Sie zu ergreifen, wenn Sie gegen die Bedingungen verstoßen und/oder anderweitig eine Haftung für uns oder eine andere Person verursachen.  Solche Maßnahmen können unter anderem die Entfernung und/oder Änderung Ihrer Benutzerinhalte, die Kündigung Ihres Kontos und/oder die Meldung an die Strafverfolgungsbehörden umfassen.

9. Elektronische Kommunikation

Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, bestimmte Mitteilungen in Verbindung mit den Diensten zu erhalten. Die Kommunikation zwischen Ihnen und Wondershare erfolgt auf elektronischem Wege, unabhängig davon, ob Sie die Dienste nutzen oder uns E-Mails senden, oder ob Wondershare Mitteilungen in die Dienste einstellt oder mit Ihnen per E-Mail kommuniziert.  Für vertragliche Zwecke (i) erklären Sie sich damit einverstanden, Mitteilungen von Wondershare in elektronischer Form zu erhalten; und (ii) erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Geschäftsbedingungen, Vereinbarungen, Mitteilungen, Offenlegungen und andere Mitteilungen, die Wondershare Ihnen elektronisch zur Verfügung stellt, alle rechtlichen Anforderungen erfüllen, die solche Mitteilungen erfüllen würden, wenn sie schriftlich in Papierform vorliegen würden.  Das Vorstehende beeinträchtigt nicht Ihre unverzichtbaren Rechte.  

10. Kündigung durch Wondershare

Wondershare ist berechtigt, diese Bedingungen unter folgenden Umständen sofort schriftlich zu kündigen: wenn Sie einen wesentlichen Verstoß gegen eine der Verpflichtungen aus diesen Bedingungen begehen, der nicht behoben werden kann, oder wenn Sie einen wesentlichen Verstoß gegen eine der Verpflichtungen aus diesen Bedingungen begehen, der nicht innerhalb von fünfzehn (15) Kalendertagen nach Erhalt einer Mitteilung von Wondershare behoben wird. Die Kündigung dieser Bedingungen berührt nicht die Rechte, Verpflichtungen oder Verbindlichkeiten einer der Parteien, die vor der Kündigung entstanden sind oder die nach der Kündigung weiter gelten sollen.

Wondershare kann beschließen, die Dienste als Reaktion auf außergewöhnliche, unvorhersehbare Umstände oder Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen (z.B. Naturkatastrophen, Brände oder Explosionen), oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften einzustellen. Wenn wir dies tun, informieren wir Sie in angemessener Zeit, damit Sie Ihre Daten aus unseren Systemen exportieren können (wir informieren Sie mindestens 30 Tage im Voraus, sofern dies unter den gegebenen Umständen möglich ist). Wenn wir die Dienste auf diese Weise vor dem Ende einer festen oder Mindestlaufzeit einstellen, für die Sie uns bezahlt haben, erstatten wir Ihnen den Teil der Gebühren zurück, den Sie im Voraus bezahlt, aber noch nicht erhalten haben.

11. Speichergrenzen

11.1. Während der Laufzeit der Dienste sendet und speichert Wondershare Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen des Abonnementtarifs. Der Kunde kann jederzeit während der Laufzeit des Abonnements Kopien seiner Informationen abrufen und außerhalb des Systems speichern und seine Informationen nach eigenem Ermessen aus dem System löschen. 

11.2. Löschung. Wondershare ist berechtigt, ein Konto und die Kundendaten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Informationen (ob vollständig oder unvollständig), nach Ablauf der Abonnementlaufzeit oder nach Beendigung der Dienste zu löschen. Gemäß unserer Unternehmensstrategie kann Wondershare dem Basismitglied kostenlos Speicherplatz bis zu 1GB zur Verfügung stellen. Wenn das Basismitglied unsere Dienste jedoch länger als 1 Jahr nicht nutzt, behält sich Wondershare das Recht vor, Ihren kostenlosen Speicherplatz zu kündigen und Ihr Konto und Ihre Kundendaten direkt zu löschen.

11.3. Wenn Wondershare Dienste anbietet, die die Bereitstellung von Speicherplatz beinhalten, und/oder in Bezug auf andere relevante Dienste, behält sich Wondershare das Recht vor, Beschränkungen und/oder Einschränkungen (vorübergehend oder anderweitig) für die Nutzung der Dienste aufzuerlegen und zu ändern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Beschränkungen des zur Verfügung gestellten Speicherplatzes durch Bezugnahme auf Speicherplatz, Zeit/Alter der Dateien, Anzahl und/oder Größe der Dateien, Menge der herunter- und/oder hochgeladenen Daten und/oder andere von Wondershare festgelegte Kriterien.

12. Entschädigung

SIE STELLEN WONDERSHARE VON ALLEN ANSPRÜCHEN, VERLUSTEN, HAFTUNGEN, SCHÄDEN, BUSSGELDERN, STRAFEN, KOSTEN UND AUSGABEN (EINSCHLIESSLICH RECHTSANWALTSKOSTEN) FREI, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT IHRER ILLEGALEN ODER MISSBRÄUCHLICHEN NUTZUNG DER DIENSTE DURCH DRITTE ERGEBEN. IHRE VERPFLICHTUNGEN GEMÄSS DIESEM ABSCHNITT ÜBERDAUERN DEN ABLAUF ODER DIE BEENDIGUNG DIESER BEDINGUNGEN.

13. VERSCHIEDENES

Diese Bedingungen sind Teil der "Wondershare Software ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG". Indem Sie die Dienste nutzen, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen sowie mit allen Bedingungen der "Wondershare Software ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG" einverstanden; bei Widersprüchen zwischen diesen Bedingungen und der "Wondershare Software ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG" haben die vorliegenden Bedingungen Vorrang.

Soweit dies gesetzlich zulässig ist, liegt die endgültige Auslegung in unserem Ermessen.