Mit dieser Anleitung ist es einfach, auf Spotify eine Wiedergabeliste zu erstellen und diese zu organisieren

Spotify hat über 30 Millionen Songs und ist einer der größten digitalen / Online-Musikdienste auf dem Markt. Bei so vielen Songs kann es häufig passieren, dass man eine Wiedergabeliste völlig planlos zusammenstellt. Dies passiert jedoch vielen Spotify-Nutzern, Sie sind also nicht alleine. Wenn Sie allerdings von den nützlichen Features von Spotify wissen würden, dann Sie sollten in der Lage sein, Ihre Spotify-Playslisten aufzuräumen und neu zu organisieren , damit Sie genau die Songs finden können, die Sie gerade brauchen. Sehen wir uns diese Features nacheinander an.

Teil 1 - Wie man Spotify-Wiedergabelisten erstellt

  • Erstellen und benennen von Spotify-Ordnern

Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Spotify-Ordner zu erstellen. Sie können entweder zu „Datei> Neue Wiedergabeliste Ordner“ gehen und so einen neuen Playlisten-Ordner am Anfang der „Wiedergabeliste“-Sektion erhalten, oder Sie können einfach an einer beliebigen Stelle in der „Wiedergabeliste“-Sektion rechtsklicken und den neuen Ordner mit der Maus auswählen und an die richtige Stelle ziehen. Um den Ordner umzubenennen, klicken Sie einfach auf den derzeitigen Namen des Ordners und überschreiben ihn mit dem Namen Ihrer Wahl.

Create a Playlist on Spotify

  • Erstellen und benennen von Spotify-Playlisten

Um eine neue Wiedergabeliste zu erstellen, können Sie entweder auf die Option „+ Neue Wiedergabeliste“ in der Kollektionskategorie klicken, oder unter „Datei > Neue Wiedergabeliste“ eine neue Wiedergabeliste erstellen. Um den Namen der Wiedergabeliste zu ändern, klicken Sie einfach einmal darauf / wählen sie aus, und klicken nach ein paar Sekunden erneut, um den derzeitigen Namen zu ändern und zu überschreiben.

Create a Playlist on Spotify

Teil 2 - Wie man Spotify-Playlisten organisiert

  • Ordnen Sie Ordner, Playlisten und Tracks / Songs

In Spotify können Sie die Ordner, Playlisten oder Songs nicht automatisch, oder beispielsweise nach dem Alphabet, sortieren lassen. Wenn es um die Dinge auf Ihrem Account geht, dann müssen Sie alles per Hand neuorganisieren. Die einfach zu verwendende Drag & Drop-Funktion macht Ihnen in dieser Hinsicht Ihr Leben jedoch leichter.  Wenn Sie also Ihre Ordner, Playlisten oder Songs neuorganisieren möchten, dann ziehen Sie diese einfach per Drag & Drop in die gewünschte Reihenfolge.

Create a Playlist on Spotify

  • Entfernen von doppelten Titel aus einer Wiedergabeliste

<p> Leider benachrichtigt Sie Spotify nicht, wenn Sie unbeabsichtigt einen doppelten Titel hinzufügen. Das ist unserer Meinung nach ein großer Wermutstropfen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie doppelte Titel nicht aus Ihrer Wiedergabeliste entfernen können. Die beste Methode, um doppelte Titel auf Spotify zu entfernen, ist es, die Titel nach einer der Spaltenüberschriften (Künstler, Track oder Zeit) zu sortieren und dann alle doppelten Titel, die Sie finden zu löschen.

Create a Playlist on Spotify

  • Song zu einer Wiedergabeliste hinzufügen

Eines der besten Tools von Spotify ist die Radiofunktion, die es Ihnen erlaubt, neue Musik zu entdecken. Das großartige ist aber, dass Sie nicht nur neue Songs anhören können, sondern diese auch zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen können, wenn Sie das möchten. Wenn Ihnen ein Song, den Sie gerade im Radio hören gefällt, dann klicken Sie einfach auf den Namen, um so auf die Album-Seite zu gelangen und fügen den Song per Drag & Drop zu Ihrer Wiedergabeliste hinzu. Sie können dies auch mit den Songs tun, die Sie bereits angehört haben, indem Sie auf die Option „Warteschlange“ auf der linken Seite des Bildschirms klicken und dort auf die Option „Verlauf“ klicken.

Create a Playlist on Spotify

  • Wiederherstellen einer gelöschten Spotify-Wiedergabeliste

Haben Sie eine Wiedergabeliste gelöscht, die Sie nicht löschen wollten? Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können sie ganz einfach wiederherstellen. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Konto auf Spotify.com an, und wählen Sie die Option „Konto“. Sie finden oben auf der Seite eine Liste von Optionen, wobei die letzte „Wiedergabelisten wiederherstellen“ ist. Wenn Sie diese Option auswählen, sollten Sie in der Lage sein, alle gelöschten Wiedergabelisten zu sehen und sie wiederherzustellen, wenn sie das wollen. Sobald Sie eine Wiedergabeliste wiederherstellen, taucht diese sofort wieder in Ihrem Account auf.

Create a Playlist on Spotify

  • Kategorisieren Sie Wiedergabelisten und Ordner

Kategorisierung von Wiedergabelisten und Ordner auf Spotify, hängt sehr stark vom Einzelnen ab. Wir haben gesehen, dass Spotify-Benutzer ihre Wiedergabelisten und Ordner unterschiedlich organisieren, je nachdem, wie und was / wenn sie etwas anhören. Wir werden einige der Methoden aufführen, die von Nutzern am häufigsten verwendet werden; Sie können sie gerne selbst anwenden oder anpassen.

Create a Playlist on Spotify

1. Kategorisieren nach Genre – Häufig werden Wiedergabelisten und Ordner erstellt und nach Genres eingereiht. Hip Hop, Klassik, Pop Rock, Indie Rock, Blues und andere - Sie können Ordner mit Etiketten zu erstellen. Sie können dann bestimmte Wiedergabelisten zu diesen Ordnern hinzufügen, beispielsweise eine Wiedergabeliste mit dem Namen „80er“ passt gut in den Ordner „Pop Rock“ und „Violine“ in den Ordner „Klassik“.
Hier sind einige der Ordnernamen, die Sie verwenden können, oder als Inspiration nutzen können.

  1. Alternative
  2. Blues
  3. Kindermusik
  4. Klassik
  5. Country
  6. Elektronic
  7. Folk
  8. Holiday
  9. Indie
  10. Jazz
  11. Rock
  12. Pop-Rock
  13. Soundtrack

2. Kategorisieren nach Künstler - Erstellen von Wiedergabelisten für verschiedene Künstler, ist eine andere unterhaltsame Art und Weise, um Ihre Songs zu organisieren. Sie können sogar die gesamte Diskographie Ihres Lieblingskünstlers zu einer Wiedergabeliste hinzufügen, damit Sie alle Songs eines bestimmten Künstlers haben, die dieser gesungen hat.

Create a Playlist on Spotify

3. Kategorisieren nach Veranstaltung oder Aktivität – Sie möchten bestimmte Songs auf lange Autofahrten mitnehmen, oder während dem Sport hören? Dann sollten Sie Ihre Wiedergabelisten und Ordner auf genau diese Weise organisieren. Sie können sie je nach Aktivität benennen und dann die Songs anhören, die Ihre Stimmung heben, während Sie der jeweiligen Aktivität nachgehen. Wir haben auch Nutzer gesehen, die eine Wiedergabeliste für jeden einzelnen Monat hatten, wie beispielsweise eine für Januar, Februar, März, usw. Das Gute daran ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, sollten Sie diese Wiedergabelisten oder Ordner löschen, da Sie sie einfach mit ein paar Klicks wiederherstellen können.

Teilen Sie Spotify-Wiedergabelisten und laden Sie Musik kostenlos mit TunesGo herunter

box

Wondershare TunesGo – Laden Sie Musik herunter und übertragen Sie sie auf Ihr iOS-/Android-Gerät

  • YouTube als Quelle für Ihre persönliche Musik
  • Übertragen Sie Ihre Musik von Ihrem iOS-Gerät
  • Nutzen Sie iTunes mit Android
  • Vervollständigen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek
  • Reparieren Sie id3-Tags, Cover und Backups
  • Verwalten Sie Musik ohne die Einschränkungen von iTunes
  • Teilen Sie Ihre iTunes-Wiedergabeliste


Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top