iPhone zu Mac Transfer – Daten einfach übertragen

Auf jedem iPhone sammeln sich im Laufe der Zeit sehr viele Daten an, die man auf den den Mac und den PC übertragen sollte. Auf diese Weise schafft man sich zusätzlichen Speicherplatz und sichert nebenbei seine Daten, damit diese nicht verloren gehen, falls das iPhone beispielsweise einen Defekt erleidet. Im Grunde genommen kann man seine Daten mit iTunes mit seinem Mac synchronisieren. Den iPhone to Mac Transfer kann man aber auch einfacher und effizienter gestalten. Dazu gibt es zwei Methoden, die Sie im Folgetext kennen lernen werden. Mit dabei sind auch Schritt für Schritt Anleitungen, damit Sie sich von der Einfachheit der Dateiübertragung überzeugen können.

iPhone to Mac – Daten einfach übertragen

Methode 1: iCloud

iCloud ist ein Dienst von Apple. Dabei handelt es sich um Speicherplatz im Internet, auf dem Sie Ihre Daten vom iPhone abspeichern können. Später können Sie darauf entweder mit Ihrem iPhone oder mit Ihrem Mac zugreifen. Alles, was Sie benötigen, ist eine funktionierende Internetverbindung. Das Konzept ist nicht neu und es wird schon lange von anderen Anbietern zur Verfügung gestellt (Dropbox, Google Drive usw.). iCloud richtet sich aber explizit an die Nutzer von Apple Produkten. So können Sie die Daten von iPhone auf Mac übertragen, ohne zusätzliche Programme installieren zu müssen. iCloud ist fester Bestandteil Ihres iPhones und Ihres Macs. Falls Sie iCloud nicht finden können, stellen Sie sicher, dass Sie das neuste Update installiert haben. Die folgende Schritt für Schritt Anleitung wird Ihnen erklären, wie es genau geht.

iPhone to Mac – Daten einfach übertragen

Schritt 1: Aktivieren Sie iCloud auf Ihrem Mac und auf Ihrem iPhone. Dazu müssen Sie sich mit Ihrer Apple ID registrieren.

iPhone to Mac – Daten einfach übertragen

Schritt 2: Aktivieren Sie automatische Downloads in den Einstellungen der iCloud. Wählen Sie die gewünschten Kategorien aus.

iPhone to Mac – Daten einfach übertragen

Schritt 3: Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID auch auf Ihrem Mac bei der iCloud an.

Schritt 4: Aktivieren Sie automatische Downloads bei iTunes.

iPhone to Mac – Daten einfach übertragen

Wenn alles eingestellt wurde, wird Ihr iPhone automatisch mit iTunes synchronisiert, während die Dateien auch auf der iCloud abgespeichert werden. So brauchen Sie Ihr iPhone nicht jedes Mal mit dem Mac zu verbinden, um Ihre Dateien zu synchronisieren und sie auf dem Mac zu speichern.

Nachteile dieser Methode

Auch wenn die Methode sehr praktisch ist, hat sie Ihre Nachteile. So wird eine Internetverbindung benötigt, um die Dateien auf Mac per iCloud zu übertragen oder auf die Dateien zugreifen zu können. Mit dem Abspeichern der Dateien kann Apple genau nachvollziehen, welche Dateien Sie auf dem iPhone haben, was einigen Fans von Datenschutz nicht genehm sein dürfte. Außerdem müssen Sie mit Limitierungen leben, die lizenzrechtliche Gründe haben. So können Sie Ihre gekaufte Musik beispielsweise nicht auf mehreren Geräten gleichzeitig verfügbar machen. Das ist auch bei iTunes der Fall. Einfacher und unkomplizierter ist Methode 2, die Sie unten kennen lernen. Sie benötigt keine Internetverbindung, ist aber auch mit iCloud und iTunes kompatibel.

Methode 2: Wondershare TunesGo Retro für Mac

Wondershare TunesGo Retro(Win/Mac) ist grundsätzlich ein Verwaltungsprogramm für Ihr iPhone, genau wie iTunes. Allerdings gibt es zusätzliche Funktionen und keine lizenzrechtlichen Einschränkungen, die man mit iTunes und iCloud hat. Ihre Dateien können Sie auf Mac mit nur einem Klick übertragen. Das erleichtert den Umgang mit Ihrem iPhone maßgeblich und Apple bekommt auch nicht unbedingt mit, welche Dateien Sie auf Ihrem iPhone und auf Ihrem Mac haben, wenn Sie das nicht möchten. Sicherheitstechnisch ist dies ein großes Plus im Gegensatz zu iTunes und iCloud. Unten finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung wie der iPhone to Mac Transfer mit Wondershare TunesGo Retro funktioniert. Voraussetzungen dafür ist eine Installation von Wondershare TunesGo Retro für Mac und ein eingeschaltetes iPhone.

Herunterladen Herunterladen

iPhone to Mac – Daten einfach übertragen

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone per USB Kabel mit Ihrem Mac und starten Sie Wondershare TunesGo Retro für Mac.

Schritt 2: Links finden Sie verschiedene Kategorien, die Sie von Ihrem iPhone auf Ihren Mac übertragen können. Wechseln Sie zu der Kategorie, aus der Sie Dateien übertragen möchten.

Schritt 3: Wählen Sie in der Mitte die Dateien aus, die Sie auf Mac übertragen möchten und klicken Sie anschließend oben auf „Exportieren“.

Nach einigen Sekunden werden die ausgewählten Dateien auf Ihrem Mac gespeichert. Je nach Dateigröße kann der Prozess länger dauern. Die Dateien werden absolut verlustfrei übertragen und es entstehen keine Defekte bei der Übertragung.

iPhone to Mac – Daten einfach übertragen

Vergleich: iCloud und Wondershare TunesGo Retro für Mac

Leistung Unterstützte Dateitypen Unterstützte Geräte Geschwindigkeiten Vorschau möglich? Vorteile Nachteile Einfache Nutzung? Andere Funktionen
iCloud Sehr gut Alle (müssen Apple konform sein) Alle iOS Geräte Abhängig von der Internetverbindung Ja Offiziell von Apple, Kundendienst, gute Übersicht, kompatibel mit iTunes, unterstützt alle iOS Geräte, drahtlose Übertragung Geschwindigkeit abhängig von der Internetverbindung, nur mit Internet möglich, Apple kann einsehen, welche Dateien man überträgt Ja Keine
Wondershare TunesGo Retro für Mac Sehr gut Alle Alle iOS Geräte Bis zu USB 3.0 Ja Unterstützt alle iOS Geräte, Kundendienst, schnelle Übertragung bis USB 3.0, keine lizenzrechtlichen Einschränkungen, alle Dateien werden unterstützt, Ein-Klick-Übertragung Funktioniert nur mit USB Kabel, kein Apple Kundendienst Ja Integrierter Konverter für Videos

Tipps für dieses Thema

Das Übertragen und sichern der Dateien vom iPhone ist sehr wichtig, weil man auf diese Weise einen Dateiverlust im Falle eines Defekts verhindern kann. Darüber hinaus ist es sehr praktisch, weil man so alle Dateien auch auf dem Mac verfügbar machen kann. So kann man sich seine hochauflösenden Aufnahmen anschauen. Das macht vor allem bei Retina Displays auf dem Mac sehr viel Spaß. Übertragen Sie die Dateien am besten mit Wondershare TunesGo Retro für Mac. Nicht nur, dass es viel einfacher ist als mit iTunes, iCloud und Konsorten: es ist darüber hinaus auch noch viel sicherer, weil Apple nicht sehen kann, welche Daten Sie abspeichern. Das ist ein großes Plus für die Privatsphäre. Außerdem können Sie die Daten nicht nur kinderleicht zwischen iPhone und Mac übertragen, sondern auch zwischen verschiedenen iOS Geräten und Sie brauchen keinen Zugriff auf das Internet, damit Sie Ihre Daten übertragen können. Sie müssen auch nicht jedes Mal erneut Ihr iPhone registrieren, falls Sie Ihre Daten etwa auf einen anderen Mac übertragen möchten. Dieses hohe Maß an Einfachheit und Privatsphäre machen Wondershare TunesGo Retro für Mac zu einer idealen Alternative zu iTunes.

Vielleicht brauchen Sie noch

Data Recovery für Mac

Data Recovery für Mac

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

4 verschiedene Modi, um verlorene oder gelöschte Dateien auf dem Mac schnell, sicher und gründlich wiederherzustellen.

Dr.Fone für iOS (Mac)

Dr.Fone für iOS (Mac)

(iPhone wiederherstellen)

Stellen Sie auf Ihrem Mac, verlorene oder gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wieder her.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top