Wie Sie gelöschte Fotos vom Nexus S, Galaxy Nexus wiederherstellen

HILFE! Ich habe versehentlich Dateien auf dem Galaxy Nexus gelöscht!

galaxy nexus photo recovery

Ich muss Fotos vom Samsung Galaxy Nexus 4gLTE wiederherstellen! Ich habe die Verizon Galaxy Nexus-Version des Telefons. Ich habe online gelesen, dass Dateien nicht dauerhaft gelöscht werden, bis sie überschrieben werden müssen, und deshalb wiederhergestellt werden können. Kann ich irgendetwas tun?

Ja, Sie haben recht. Von Ihnen gelöscht Dateien sind nicht dauerhaft verloren, bis sie von neuen Dateien überschrieben werden. Sie können die Datenwiederherstellung für das Samsung Galaxy Nexus auf Ihrem Computer durchführen. Seien Sie vorsichtig: Jeder falsche Vorgang kann dazu führen, dass Ihre Fotos dauerhaft verloren gehen. Daher ist es sehr wichtig, ein zuverlässiges Recovery-Tool zu verwenden.

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, habe ich zwei Empfehlungen für Sie: Wondershare Dr.Fone für Android. Es ist vertrauenswürdig und unterstützt das Wiederherstellen von Kontakten, Nachrichten, Fotos und Videos, die versehentlich auf dem Samsung Galaxy Nexus gelöscht wurden. Neben dem Galaxy Nexus und Nexus S ist es außerdem für Samsung-Geräte wie das Samsung S, Infues etc. verfügbar.

Dr.Fone für Android

Probieren Sie jetzt die Testversion dieser Galaxy Nexus Datenwiederherstellungssoftware.

Download Win Version Download Mac Version

Einfache Schritte, um gelöschte Daten vom Nexus S, Galaxy Nexus wiederherstellen

Schritt1. Verbinden Sie Ihr Gerät und aktivieren Sie USB-Debugging darauf

Verbinden Sie zuerst Ihr Telefon mithilfe eines digitalen Kabels mit dem Computer. Starten Sie dann das Programm und Sie erhalten das folgende Hauptfenster.

das Gerät mit dem Computer vervinden

Falls Ihr Telefon nicht erkannt werden kann und das Programmfenster wie das folgende aussieht, müssen Sie USB-Debugging darauf aktivieren. Es gibt drei Möglichkeiten für Geräte mit verschiedenen Android OS-Versionen. Wählen Sie die für Ihr Gerät richtige und folgen Sie den Schritten, um USB-Debugging zu aktivieren.

  1. Für Android 2.3 oder früher: Gehen Sie auf „Einstellungen“ < Klicken Sie auf „Entwicklung“ < setzen Sie einen Haken vor „USB-Debugging“
  2. Für Android 3.0 bis 4.1: Gehen Sie auf „Einstellungen“ < Klicken Sie auf „Entwickleroptionen“ > setzen Sie einen Haken vor „USB-Debugging“
  3. Für Android 4.2 oder neuer: Gehen Sie auf „Einstellungen“ < Klicken Sie auf „Über das Telefon“ < Tippen Sie einige Male auf „Build-Nummer“, bis Sie die Meldung „Sie sind nun Entwickler“ erhalten > zurück zu „Einstellungen“ < klicken Sie auf „Entwickleroptionen“ < setzen Sie einen Haken vor „USB-Debugging“

Debugging aktivieren

Schritt 2. Beginnen Sie mit dem Scan Ihres Galaxy Nexus auf gelöschte Daten

Nun können Sie den Scan Ihres Telefons auf gelöschte Nachrichten, Kontakte, Fotos und Videos beginnen. Klicken Sie auf „Starten“, um zu beginnen.

Das Gerät identifizieren

Wenn das Programm mit der Analyse des Geräts fertig ist, ist es Zeit, Ihr Telefon zu scannen. Inzwischen wird ein „Zulassen“-Knopf auf dem Bildschirm Ihres Telefons erscheinen. Sie müssen auf „Zulassen“ klicken, um die nächste Aktion zuzulassen, sodass das Programm mit dem Scannen Ihres Telefons auf gelöschte Daten weitermachen kann.

das Gerät scannen

Schritt 3. Lassen Sie sich eine Vorschau der Nachrichten, Kontakte, Fotos und Videos auf dem Samsung Galaxy Nexus anzeigen und stellen Sie sie wieder her

Nach Abschluss des Scans (es wird eine ganze Weile dauern) erhalten Sie den folgenden Scan-Bericht. Hier können Sie alle wiederherstellbaren Daten markieren, einschließlich SMS, Kontakte, Fotos, Audio sowie Dokumente. Von Videos lässt sich vor der Wiederherstellung keine Vorschau anzeigen. Markieren Sie die gewünschten Einträge und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie mit einem Klick wieder zurück zu holen.

fotos vom Samsung wiederherstellen

Wichtig: Speichern Sie die wiederhergestellten Daten nicht erneut auf Ihrem Nexus S/Galaxy Nexus oder der Speicherkarte. Finden Sie einen anderen Platz auf Ihrem Computer oder einen anderen externen Datenträgern, um der Sicherheit willen. Wenn Sie Ihre Kontakte, Fotos und Videos zurück auf Ihr Gerät importieren wollen, können Sie Wondershare MobileGo für Android benutzen, mit dem Sie die Inhalte Ihres Android-Geräts problemlos verwalten können, einschließlich Nachrichten, Kontakten, Fotos, Videos, Apps etc.

Sie können Daten vom Samsung Galaxy Nexus jetzt wiederherstellen. Laden Sie sich die kostenlose Testversion dieser Galaxy Nexus Fotowiederherstellungssoftware unter folgendem Link herunter, um sie auszuprobieren.

Hinweis: Sie können sich hier die unterstützten Android-Geräte ansehen, bevor Sie die Wiederherstellung durchführen.

Download Win Version Download Mac Version

Vielleicht brauchen Sie noch

Data Recovery für Mac

Data Recovery für Mac

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

4 verschiedene Modi, um verlorene oder gelöschte Dateien auf dem Mac schnell, sicher und gründlich wiederherzustellen.

Dr.Fone für Android (Mac)

Dr.Fone für Android (Mac)

(Android Daten wiederherstellen)

Die weltweit schnellste, einfachste und sicherste Android Software zur Datenwiederherstellung, um verlorene Kontakte, Textnachrichten, Bilder usw. wiederzugewinnen.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top