Inhalte

1 Einleitung
2 Funktionen
3 Einrichtung
4 Zurücksetzung
5 iCloud Windows XP
6 Mehr über iCloud

Was ist iCloud für Windows?

Wenn Sie auf der Suche nach einer großartigen Lösung zur Verwaltung Ihrer iCloud-Daten auf einem Windows-Betriebssystem suchen, dann haben wir gute Neuigkeiten für Sie. Apple ermöglicht es den iCloud-Nutzern, ihre Inhalte und Informationen auf der iCloud mit ihrem Windows-Betriebssystem zu synchronisieren.

iCloud bietet Ihnen 2 Möglichkeiten um zum iCloud Control Center Zugang zu erhalten und die aufregenden Apple-Funktionen zu entdecken.

Möglichkeit 1: iCloud Systemsteuerung

Das von Apple entwickelte Programm „iCloud für Windows“ ist „iCloud Control Panel“, nämlich die „iCloud Systemsteuerung“. iCloud für Windows gibt Ihnen die Freiheit Ihre Daten zu sichern und mit Ihrem Windows-Betriebssystem zu synchronisieren, indem Sie das iCloud Control Panel nutzen, welches als Programm und Internetseite verfügbar ist. Kein längeres Warten mehr!

Um iCloud Systemsteuerung erfolgreich auf Ihren Rechner zu installieren, ist es notwendig, dass Sie die Voraussetzungen dafür verstehen. Die Systemvoraussetzungen für die Installation und Verwendung von iCloud für Windows-Betriebssysteme können Sie auf Apples Internetseite einsehen, auf der Sie das iCloud Control Panel herunterladen können. iCloud unterstützt Windows Vista und Windows 7 sowie spätere Versionen, wie etwa Windows 8. Informieren Sie sich bitte vorher über die Systemvoraussetzungen, sodass nicht während der Installation Fehler auftreten.

Möglichkeit 2: iCloud.com

Für all diejenigen, die Ihrem Windows-Betriebssystem zugeneigt sind, die aber nicht das iCloud Control Panel nutzen möchten, bietet Apple die iCloud-Internetseite. Diese kann unter http://www.icloud.com/ abgerufen werden. Die iCloud-Internetseite bietet mehr oder weniger die gleichen Funktionen wie die iCloud Systemsteuerung. Sie bietet einige neue und interessante Funktionen wie den Find-Service für iPhones/iPads/Macs, welcher Ihnen ermöglicht Ihr Gerät über GPS zu orten und gegebenenfalls aus der Ferne zu sperren.

Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um Zugang zur iCloud-Internetseite zu erhalten.

Schritt 1 – Klicken Sie auf den iCloud-Internetseitenlink https://www.icloud.com/

Schritt 1 – Die iCloud-Internetseite wird Sie nach Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort fragen. Geben Sie Ihre Daten ein, damit Sie sich einloggen können und Zugriff auf die iCloud Daten erhalten.

Welche Funktionen bietet die iCloud-Systemsteuerung?

Sie werden sich darüber freuen, dass iCloud-Systemsteuerung bei seinen Funktionen keine Kompromisse eingeht. Sie können alle Vorteile genießen, die Sie schon von den iCloud Android- und iOS-Apps kennen.

1. Mit der „ iCloud Systemsteuerung“ erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Daten vom iCloud-Speicher mit denen auf Ihrem Windows-Betriebssystem zu synchronisieren.

2. Das „iCloud Control Panel“ ist ein Programm für PCs mit Windows-Betriebssystem, mit dem Sie all Ihre iCloud-Speicherdaten synchronisieren und ablegen können, wann und wo sie möchten.

3. Mit der „iCloud Systemsteuerung“ Sie E-Mails, Kontakte, Kalendertermine und Ihre personalisierten Aufgaben direkt in Microsofts Outlook 2007 oder höher übertragen, um Ihre Bedürfnisse perfekt abzudecken.

4. Fotos und andere Medien mit Ihrem Windows-System zu synchronisieren wird zum Kinderspiel.

5. Die „iCloud Systemsteuerung“ kann Ihre Lieblingsbilder automatisch auf Ihren PC herunterladen, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen.

6. Aber das ist noch nicht alles. Das „iCloud Control Panel“ synchronisiert zusätzlich dazu Ihre die Lesezeichen Ihres Safari-Browsers mit den Browsern, wie zum Beispiel Internet Explorer, Google Chrome usw., auf Ihrem PC.

7. Als Sahnehäubchen ermöglicht es die „iCloud Systemsteuerung“ seinen Nutzern, Dateien auf dem iCloud-Speicher ganz einfach und unkompliziert zu verwalten.

Wie Sie iCloud installieren und einrichten?

Um Zugang zur iCloud für Windows zu erhalten, sollten Sie sich zuerst die iCloud Systemsteuerung herunterladen. Dieses lässt sich problemlos von Apples Internetseite herunterladen. Im Folgenden finden Sie die Schritte, wie Sie die iCloud Systemsteuerung für Windows-Betriebssysteme herunterladen, installieren und einrichten.

Schritt 1 – Klicken Sie auf diesen Link, um das iCloud Control Panel in der Version 3.1 durch Nutzung des blauen Downloadbuttons herunterzuladen.

Schritt 2 – Spüren Sie die Installationsdatei mit dem Namen iCloudSetup auf der Downloadseite Ihres Browsers auf.

Schritt 4 – Öffnen Sie die iCloudSetup.exe-Datei. Ein Dialogfenster mit einer Sicherheitswarnung wird sich öffnen und Sie fragen, ob die Datei ausgeführt werden soll. Klicken Sie zum Starten der Installation auf Ausführen (Run) oder auf Abbrechen (Cancel), wenn Sie die Installation doch nicht durchführen möchten.

Schritt 5 –Nach Betätigung des AUSFÜHREN-Buttons (Run) öffnet sich das Willkommensfenster der Installation, in dem Sie die iCloud kurz beschrieben bekommen. Klicken Sie auf den Weiter-Button (Next), um zum nächsten Schritt zu gelangen

Schritt 6 –Als nächstes wird Ihnen die Endbenutzerlizenzvereinbarung angezeigt. Lesen Sie sich die Bedingungen und Konditionen genau durch und akzeptieren Sie diese. Klicken Sie dann erneut auf den Weiter-Button (Next).

Schritt 7 –Das Dialogfenster für die Auswahl des Installationspfades wird sich öffnen. Geben Sie hier den Pfad an, unter welchem iCloud installiert werden soll. iCloud in der Version 3.1 gibt Ihnen die Möglichkeit das iCloud Control Panel 3.1 und andere Apple-Software automatisch zu aktualisieren. Wie im unteren Bild zu sehen ist können Sie diese Funktion aktivieren, indem Sie ein Häkchen setzen:

Schritt 8 –Dies ist der letzte Schritt zur Installation der iCloud. Klicken Sie auf den Installieren-Button (Install), um mit der Installation fortzufahren.

Schritt 9 –Folgend wird ein Dialogfenster erscheinen, indem Sie um den Abschluss der Installation gebeten werden. Klicken Sie auf den Fertig stellen-Button (Finish):

Nach Abschluss dieses Schrittes wird sich erneut ein Dialogfenster öffnen, durch welches Sie aufgefordert werden Ihren PC neu zu starten. Klicken Sie nach dem Neustart Ihres PCs auf das Start-Menü Ihres Betriebssystems und wählen dort die iCloud-Anwendung aus:

Nachdem Sie das Programm geöffnet haben wird erneut ein Dialogfenster erscheinen, welches Sie auffordert Ihre Apple-ID sowie Ihr Passwort einzugeben, um Zugang zur iCloud Systemsterung zu erhalten.

Wie Sie iCloud unter Windows zurücksetzen?

Wenn Sie Apps benutzen, mit denen Sie Daten und Dokumente in Ihrem iCloud-Account speichern können, werden alle Änderungen an diesen Dokumenten sichtbar, sobald Sie auf ein bestimmtes Dokument von einem verbundenen Gerät aus zugreifen. Wenn die Änderungen an Ihren Dokumenten nicht auf anderen Geräten sichtbar werden, müssen Sie iCloud zurücksetzen. Der beste Weg dazu ist es, iCloud unter Windows zurückzusetzen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie iCloud unter Windows zurücksetzen.

Schritt 1 – Legen Sie ein Backup Ihrer Dokumente an, für den Fall, dass etwas schief geht.

Schritt 2 – Besuchen Sie www.icloud.com und gehen Sie auf Ihre persönliche Seite, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben.

Schritt 3 – Klicken Sie auf Ihren Account-Namen, der in der oberen rechten Ecke der Seite angezeigt wird, und klicken Sie auf „Account-Einstellungen“.

Schritt 4 – Klicken Sie auf den „Erweitert“-Knopf, dann auf „Dokumente und Daten zurücksetzen“ und dann auf den „Zurücksetzen“-Knopf, der in einem Popup-Fenster erscheint.

Schritt 5 – Sie werden dann gebeten, Ihr Gerät neu zu starten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Geräte, die für iCloud Dokumente und Daten eingerichtet sind, herunterfahren und neu starten.

Wie funktioniert iCloud auf Windows XP?

Obwohl die iCloud nichts unter Windows XP unterstützt, können Sie einen kleinen Trick anwenden, damit es auch auf Windows XP funktioniert. Im Folgenden gibt es eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie iCloud auf Windows XP verwenden.

Mindestanforderungen -
1. Entpackungsprogramm wie WinRar
2. iTunes 5.10 oder höher.
3. Orca MSI Editor

Schritt 1 - Laden Sie die iCloud Control Panel für Windows von www.icloud.com herunter.
Schritt 2 - Öffnen Sie das iCloudSetup mit WinRar und extrahieren Sie es.
Schritt 3 - Öffnen Sie die Datei mit dem Namen iCloud64.msi oder iCloud.msi mit dem Orca MSI Editor.
Schritt 4 - Wählen Sie den LaunchCondition aus und verändern Sie den Text “VersionNT> = 600” zu “VersionNT > = 200”. Klicken Sie auf Speichern, wenn der Text geändert wurde.
Schritt 5 - Spielen Sie die modifizierte iCloud.msi Datei ab und installieren Sie diese auf Ihrem PC.
Schritt 6 - Starten Sie das iCloud Control Panel und genießen Sie es.

Vielleicht brauchen Sie noch

Data Recovery für Mac

Data Recovery für Mac

(Gelöschte dateien wiederherstellen)

4 verschiedene Modi, um verlorene oder gelöschte Dateien auf dem Mac schnell, sicher und gründlich wiederherzustellen.

Dr.Fone für iOS (Mac)

Dr.Fone für iOS (Mac)

(iPhone wiederherstellen)

Stellen Sie auf Ihrem Mac, verlorene oder gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wieder her.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top