Apple Music vs. iCloud Musikbibliothek vs. iTunes Match

Teil 1: Was ist Apple Music, iCloud Musikbibliothek und iTunes Match?

Apple Music ist, wie wir alle wissen, ein Musik-Streaming-Dienst, der von Apple Inc. Angeboten wird, und über den die Anwender Musik auswählen können, die Sie auf Ihrem Gerät abspielen möchten. Das Apple Music-Abonnement umfasst außerdem Beats 1, eine Internet-Radiostation und Apple Connect, der Blog-Plattform für Künstler, über die diese Medien mit ihren Fans teilen können. Zudem werden Musikempfehlungen basierend auf dem Musikgeschmack der Nutzer zur Verfügung gestellt und Apple Music verfügt zusätzlich über die Siri-Sprachsteuerung.

iCloud Musikbibliothek ist Apples Überbegriff für all die Musik, die Sie in der iCloud gespeichert haben.

iTune Match ist einer von Apples iCloud-basierten Dienste für Musik, und Sie können 25.000 Titel aus Ihrer iTunes Musikbibliothek zu einer Gebühr von $ 24,99 pro Jahr in die Cloud laden und anschließend auf bis zu 10 registrierten Geräten streamen.

Apple Music ist dafür bekannt, dass es viele großartige Songs in der Sammlung hat, hinzu kommt dannnoch die beliebte iCloud Musikbibliothek. Die iCloud Musikbibliothek ist seit ihrer Einführung unter ihren Nutzern ein echter Hit, vor allem, weil sie es Ihnen erlaubt, Ihre Lieblings-Songs und Wiedergabelisten aus der Musiksammlung von Apple Music zu Ihrer eigenen Bibliothek hinzuzufügen; diese Songs können anschließend auch offline abgespielt werden.

Apple Music vs. iCloud Musikbibliothek vs. iTunes Match

Teil 2: Wie arbeiten Apple Music, iCloud Musikbibliothek und iTunes Match zusammen?

iCloud Music Library funktioniert mit beiden Dienstes, ganz egal ob Sie iTunes Match oder Apple Music abonniert haben, all Ihre Musik die in der iCloud gespeichert ist, bleibt in Ihrer iCloud Musikbibliothek.

Wie arbeiten Apple Music, iCloud Musikbibliothek und iTunes Match zusammen?

Apple bezeichnet iTunes Match und Apple Music als unabhängige Musik-Anwendungen, die sich aber gegenseitig ergänzen. Allerdings gibt es eine dritte Funktion, die diese beiden Dienste eng miteinander verbindet: Die iCloud Musikbibliothek.

iCloud Musikbibliothek nutzt iTunes Match, wodurch die Wiedergabelisten und iTunes-Bibliothek des Nutzers zum Streaming und Download zur Verfügung gestellt werden. Die Titel können von einer CD kopiert, im iTunes Store gekauft oder von einem anderen Gerät importiert worden sein; jede dieser Optionen wäre mit der iTunes-Bibliothek kompatibel.

Wenn iTunes Match nicht in der Lage ist, einen bestimmten Song auf den Apple-Servern zu finden, dann lädt es einfach eine Kopie des Nutzers hoch, und die Songs können auf die gleiche Art und Weise heruntergeladen werden. Matched-Songs werden jedoch als ACC-Dateien und ohne DRM heruntergeladen.

Das gleiche gilt für Benutzer, die Apple Music abonniert haben, aber Sie müssen in diesem Fall einen Schritt weiter gehen.  Apple Music-Abonnenten können die iCloud Musikbibliothek verwenden, indem Sie die Titel zu Ihrer iTunes-Bibliothek hinzufügen und anschließend fürs Offline-Hören abspeichern. Dieses Merkmal ist auch ohne Apfel Music auf verschiedenen Geräten verfügbar, funktioniert aber nur bei iTunes-Einkäufen.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass jeder Song, der über Apple Music „gematched“ wurde, DRM enthält, wenn der Song auf einem anderen Gerät heruntergeladen wird oder wenn der Original-Song aus der iTunes-Bibliothek des Nutzers gelöscht wird. Dies geschieht als Folge von Apples Technologie, die sicherzustellet, dass, sobald die Benutzer ihr Abonnement kündigen, sie nicht mehr in der Lage sind, alle Titel anzuhören, die sie zum Offline-Hören gespeichert haben, aber nicht bereits vorher besessen haben.

Matched-Dateien werden stets DRM-frei sein, solange der Nutzer sowohl iTunes Match, als auch Apple Musik abonniert hat.

Im Vergleich ist Apple Music teurer als iTunes Match und kostet $ 14,99 pro Monat für das 6 Personen Familienabonnement und $ 9,99 pro Monat für einen einzelnen Nutzer. iTunes Match kostet hingegen $ 24,99 pro Jahr, haben jedoch keinen Zugang zum Apple Music-Katalog.

Sowohl iTunes Match, als auch Apple Musik unterstützen persönliche Bibliotheken für bis zu jeweils 25.000 Songs, wobei iTunes-Einkäufe nicht dazuzählen. Die Grenze wird wahrscheinlich auf 1.000.000 wachsen, wenn im Herbst dieses Jahres iOS 9 veröffentlicht wird.

Wenn Sie iCloud Musik auf Ihrem Mac abspielen, wird Ihre gesamte Musik analysiert, um zu prüfen, ob es einen passenden Song im iTunes Music Store oder Apple Musik-Katalog gibt, was der Fall sein kann. Wenn der Song vorhanden ist, dann wird der Song nicht manuell in die iCloud Musikbibliothek hochgeladen, sondern verwendet die im iTunes Music Store oder Apple Music-Katalog vorhandenen Songs. Wenn Sie das Lied streamen, oder erneut auf einem Gerät herunterladen, das den Song nicht lokal gespeichert hat, dann laden Sie die Version herunter, die von Apple Music oder im iTunes Music Store angeboten wird.

Wenn ein Track aus Ihrer Bibliothek nicht in Apples Sammlung gefunden wird, wird der Song manuell in Ihre iCloud Musikbibliothek hochgeladen. Wenn der Song auf einem anderen Gerät erneut heruntergeladen wird, erhalten Sie die Originalversion im ACC-Format.

Es ist wichtig zu beachten, dass iCloud kein Backup-Service ist und würde Ihnen Kopien Ihrer Songs aus der Cloud bieten. Apple Music kann auch ohne die iCloud Musikbibliothek verwendet werden.

Apple Music vs. iCloud Musikbibliothek vs. iTunes Match

Kostenlose Spotify-Musik mit TunesGo herunterladen

box

Wondershare TunesGo – Laden Sie Musik herunter und übertragen Sie sie auf Ihr iOS-/Android-Gerät

  • YouTube als Quelle für Ihre persönliche Musik
  • Übertragen Sie Ihre Musik von Ihrem iOS-Gerät
  • Nutzen Sie iTunes mit Android
  • Vervollständigen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek
  • Reparieren Sie id3-Tags, Cover und Backups
  • Verwalten Sie Musik ohne die Einschränkungen von iTunes
  • Teilen Sie Ihre iTunes-Wiedergabeliste

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top