Apple Beats Music

Teil 1: Was ist Apple Beats Music?

Apple-Beats Musik ist ein Abonnement-basierter Musik-Streaming-Dienst oder App, die von der Beats-Abteilung der Apple Inc. entwickelt wurde. Dieser Service war früher als Beats Music bekannt, der jedoch eingestellt wurde, als Apple Beats im Jahr 2014 aufkaufte. Die Abonnements der existierenden Kunden wurden anschließend auf den neuen Dienst übertragen. Beats Music von Apple bietet dem Anwender eine umfangreiche Bibliothek von über 20 Millionen Songs, die auf Bedarfsbasis gestreamt werden kann. Benutzer können außerdem Musik und Tracks downloaden , um sie offline wiedergeben zu können.

Apple Beats Music ist eine hochgradig anpassbare Plattform, auf der Benutzer die Empfehlungen von Experten auf der Basis ihrer Hörgewohnheiten erhalten, und von Profis erstellte Wiedergabelisten, wie Rap Radar, Rolling Stones und Pitchfork usw. angeboten bekommen. Es ist ein kostenpflichtiger Dienst, der $ 9,99 pro Monat, bzw. 99,99 $ pro Jahr kostet. Es ist steht nicht nur für Apple iPod Nutzer zur Verfügung, sondern auch Nutzern auf iPad, iPhone, Mac und PC. Auch Android und Windows unterstützen Apple Beats Music, und selbst Sonos hat angekündigt, dass Apple Beats Music auf ihren drahtlosen Lautsprechern zur Verfügung stehen soll. Eine weitere hervorragende Sache an Apple Beats Music ist, dass es ein Familienabonnement zu einem Preis von $ 14,99 pro Monat bietet, bei dem bis zu 6 Personen den Dienst nutzen können.

Was ist Apple Beats Music

Teil 2: Die Beats gehen auf Apple Music weiter

Apple Beats Music trat ins Leben, als Apple die Beats Music Company im Jahr 2014 kaufte. Dies bedeutet, dass all diejenigen, die Beats Music abonniert hatten, nun automatisch Abonnenten von Apple Beats Music wurden. Wegen Apples neuer Musik-Streaming-App muss sich Beats leider verabschieden, was jedoch keinen Verlust für bestehende Abonnenten darstellt. Sie werden in der Lage sein, ihre Konten, ihre Bibliothek, ihre Wiedergabelisten und sogar ihren Account-Namen zu behalten, wenn sie auf die neue App umsteigen. Apple Music wurde am 30. Juni 2015 veröffentlicht, was durch ein Update der Beats Music-App für iPhone, iPad und iPod Touch geschah, und einen Migrationsassistenten anbot, um den Umstieg für alle Nutzer einfach zu gestalten.

Beats Music Nutzer unter iOS wurden dazu aufgefordert, sich bei dem neuen Dienst anzumelden, woraufhin der gesamte Account, inklusive gespeicherter Wiedergabelisten und Songs übertragen wurde. Sobald die Übertragung abschlossen ist, wird der Beats Music-Account gekündigt und die nicht genutzten aber bereits gezahlten Gebühren werden entweder für das Apple Music-Abonnement verwendet, oder von den Mobilfunkanbietern, wie AT&T zurückerstattet. Was die Zukunft der Beats angeht, wird der Name als der 24/7 Beats1 Radiosender innerhalb der Apple Music-App weiterleben.

Die Beats gehen auf Apple Music weiter

Teil 3: Wie verschiebt man Apple Music zusammen mit allen Songs und Wiedergabelisten?

Wie oben erwähnt, können die bestehenden Beats Music-Abonnenten einfach auf den neuen Apple Music-Dienst umsteigen. Das gute an der Sache ist, dass die Nutzer weder bereits bezahlte Gebühren, noch gespeicherte Songs und Wiedergabelisten durch den Umzug verlieren. Sie können von Beats zu Apple Music nur auf einem iPhone, iPad oder iPod Touch mit iOS 8.4 und neuer aus umsteigen. Folgen Sie der untenstehenden Anleitung, um alle Ihre Songs und Wiedergabelisten von Beats Music auf Apple Music zu übertragen:

Schritt 1: Der erste Schritt ist, sicherzustellen, dass Sie auf Ihrem Gerät mit Ihrer Apple ID bei iTunes angemeldet sind.

Schritt 2: Der nächste Schritt ist es, die Beats Music-App zu öffnen. Falls Sie in der App nicht angemeldet sind, dann müssen Sie dies tun, um Ihren Account übertragen zu können.

Schritt 3: Tippen Sie auf „Los geht’s“, wenn Sie die Meldung sehen, dass Beats Music jetzt Apple Music ist. Wenn Sie diese Meldung oder diesen Button nicht sehen, dann müssen Sie auf „Update anzeigen“ tippen und auf die neuste iOS-Version aktualisieren.

Schritt 4: Tippen Sie nun „Einzelmitgliedschaft“, da Sie erst nach dem Umstieg auf Apple Music zu einem Familienabonnement wechseln können. Hier werden Sie auch sehen, wie hoch die Gutschrift ist, die Sie erhalten werden.

Schritt 5: Der nächste Schritt ist, es Ihre Apple ID und Ihr Passwort einzugeben, um Ihre Mitgliedschaft zu bestätigen. Anschließend wird sie die Musik-App öffnen und Ihr Abonnement wird erfolgreich abgeschlossen.

Wie verschiebt man Apple Music zusammen mit allen Songs und Wiedergabelisten?

Wenn Sie von Beats Music auf Apple Music umsteigen, sind einige der Dinge, die erhalten blieben, Ihre Bibliothek, Ihre Wiedergabelisten, Ihre Empfehlungen, Ihr Benutzername, von Freunden erstellte Wiedergabelisten, die Sie abonniert haben, Wiedergabelisten die von Kuratoren und Redakteuren und Künstlern erstellt wurden, denen Sie folgen, sofern diese auch in der Apple Music-App zur Verfügung stehen.

Laden Sie Streaming-Musik kostenlos mit TunesGo herunter

box

Wondershare TunesGo – Laden Sie Musik herunter und übertragen Sie sie auf Ihr iOS-/Android-Gerät

  • YouTube als Quelle für Ihre persönliche Musik
  • Übertragen Sie Ihre Musik von Ihrem iOS-Gerät
  • Nutzen Sie iTunes mit Android
  • Vervollständigen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek
  • Reparieren Sie id3-Tags, Cover und Backups
  • Verwalten Sie Musik ohne die Einschränkungen von iTunes
  • Teilen Sie Ihre iTunes-Wiedergabeliste

Vielleicht brauchen Sie noch

TunesGo 8.0

TunesGo 8.0

(Musik verwalten)

TunesGo befreit Ihre Musik, und tut das, was iTunes nicht kann.

Streaming Audio Recorder

Streaming Audio Recorder

(Audio Recorder)

Ein Echtzeit-Digital-Audio-Recorder, der jede Audioquelle, die automatisch auf Ihrem Computer erkannt wird, aufzeichnen kann.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER

Top